3D-Design und Management


Abschluss
Bachelor of Arts
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
IT und EDV
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte


Die Computertechnologie erleichtert uns in vielen Situationen das Leben und nimmt daher immer mehr Einfluss auf unsere Gesellschaft.

Unersetzbar ist und bleibt aber die menschliche Kreativität. Hier setzt der kreative Studiengang 3D-Mind & Media an, die Studierenden werden zu Spezialisten des dreidimensionalen Denkens und Gestaltens. Als Spezialist/-in des 3D-Mind & Media betrachtest und entwickelst du mit viel Kreativität Visionen, Prozesse und Lösungen, zum einen mit neuster Technik – aber auch in nicht realen Denkanstößen. Eigene Ideen werden in Projekten in 3D entwickelt und realisiert. Dabei wird nicht außer Acht gelassen, welche Bedürfnisse unsere Gesellschaft hat und welche Möglichkeiten uns seitens der Wirtschaft zur Verfügung stehen.

Inhalte:

  • 3D-Design
  • Designtheorie
  • Kunstgeschichte
  • Idea Engineering
  • 3D-Motion-Design
  • Storyboarding
  • Dramaturgie

Um den Studierenden im späteren Berufsleben auch die Übernahme von Führungsaufgaben zu ermöglichen, kommt parallel der Erwerb unternehmerischer Kompetenzen in dieser Branche nicht zu kurz, mögliche Inhalte sind hier:
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Recht
  • Projektmanagement 
  • Philosophie
  • Gesellschaftswissenschaften
  • Management- und lösungsorientierte Führungsentwicklung


Perspektiven


Der Bereich des 3D-Designs bietet vielseitige Berufsperspektiven. Die Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss des Studiums beispielsweise als

  • Artdirector,
  • 3D-Designer,
  • 3D-Interactive-Designer,
  • 3D-Producer,
  • Game-Designer,
  • Industrial Designer,
  • Conceptual Designer,
  • Product-Designer,
  • Kommunikationsdesigner,
  • Brand-Manager,
  • Marketing-Manager,
  • Projektmanager,
  • 3D-Artist,
  • Digital Artist oder
  • Creative Director
tätig sein.

Arbeitgeber finden die Absolventen unter anderem in folgenden Bereichen:
  • Produkt- und Industriedesign
  • Game-Design
  • Messedesign
  • Unternehmensberatungen
  • Werbe- und Designagenturen 
  • Digital Art
  • TV
  • Film und Animation
  • Crossmedia
  • Eventunternehmen
  • PR und Marketing
  • Rapid Prototyping
  • Kunst und Kultur
  • Visual Effects
  • Öffentlichkeitsarbeit


Wirtschaftlich Denken und Handeln
42%
Fremdsprachen anwenden
50%
Natur erforschen
8%
Lehren und Erziehen
17%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
100%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
92%
Recht anwenden und vertreten
25%
Heilen und vorbeugen
8%

Studieren



Techniker Krankenkasse