Heilerziehungspfleger (schul.) (m/w/d) - Euro Akademie Meißen


Sandra Tzscharnke - Ausbildung Euro Akademie Meißen - Meißen
Sandra Tzscharnke
Erfolgreich in eine neue Richtung

Sandra Tzscharnke ist Schülerin im zweiten Ausbildungsjahr zum staatlich anerkanntenHeilerziehungspfleger an der Euro Akademie Meißen. Und das, obwohl ihr ursprünglicher Berufsweg in eine ganz andere Richtung führte.

Ursprünglich haben Sie  den Beruf der Automobilkauffrau erlernt und bereits mehrere Jahre gearbeitet. Warum haben Sie sich jetzt für eine Ausbildung zum Heilerziehungspfleger entschieden?



In meinem vorherigen Beruf standen andere Dinge im Vordergrund. Gerade die sozialen Aspekte, die ja in der Heilerziehungspflege im Vordergrund stehen, habe ich vermisst. Das war eigentlich der Grund, mich nochmal beruflich neu zu orientieren, und meine Wahl fiel dann auf die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger.Was mich noch so reizte, war die hohe Abwechslung im Beruf. Als Heilerziehungspfleger findet man eine unwahrscheinlich große Auswahl an Einsatzmöglichkeiten.

Und welcher Bereich liegt Ihnen am meisten?

Das ist eine schwere Frage. Bisher habe ich mit den verschiedensten Altersgruppen gearbeitet und eine Vielzahl von Menschen mit unterschiedlichsten Besonderheiten und Hilfebedarfen kennengelernt. Die Arbeit mit erwachsenen Menschen, die psychische Erkrankungen haben, hat mich bisher am meisten positiv geprägt.

Haben sich nun Ihre Vorstellungen erfüllt?

Ja, auf jeden Fall. Gleich nach kurzer Zeit in der Ausbildung konnte ich mich davon überzeugen, dass ich die richtige Entscheidung bezüglich meiner beruflichen Neuorientierung getroffen habe.


Wie gelingt es Ihnen, Familie und Ausbildung unter einen Hut zu bekommen?

Gerade bei der Wahl der Praxiseinsätze findet man viele Einrichtungen, in denen man nicht im Drei-Schicht-System arbeitet. Das war mir von Anfang an wichtig. Nicht nur für die Praktika, sondern auch für die Arbeit als Heilerziehungspflegerin nach meiner Ausbildung.
Das Lernen an der Fachschule fällt mir nicht schwer. Wir arbeiten mit unseren Dozenten sehr eng zusammen und die Vorbereitungen auf Tests und Praktika sind sehr gut. Wenn wir etwas nicht verstanden haben oder wenn es andere Probleme gibt, haben unsere Dozenten immer ein offenes Ohr und nehmen sich die entsprechende Zeit für unser Anliegen.

Was wünschen Sie sich persönlich für Ihre Zukunft?


Natürlich stehen da die Gesundheit und das Wohlergehen der Familie an erster Stelle. Ich möchte nächstes Jahr einen guten Abschluss machen und im Beruf ankommen. Sicherlich werde ich mich in ein paar Jahren wieder auf die Schulbank setzen, und eine der vielen Weiterbildungsmöglichkeiten für die Heilerziehungspfleger nutzen.

Da drücken wir Ihnen die Daumen und wünschen Ihnen alles Gute. 
Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für unser Interview genommen haben.

Infos zum Beruf


Heilerziehungspfleger (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Heilerziehungspfleger begleiten und unterstützen die ihnen anvertrauten behinderten Menschen mit dem Ziel, ihnen ein weitestgehend selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Infos zum Unternehmen


Logo Euro Akademie Meißen
Euro Akademie Meißen - Meißen

Ausbildung in Meißen Euro Akademie Meißen, Sachsen Sie suchen einen freien Ausbildungsplatz in einem sozialen


Techniker Krankenkasse