Nele Engelsmeier

Nele Engelsmeier


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Da ich meine Ausbildung im Marketing absolviere, bin ich hauptsächlich für die Content-Entwicklung und unsere Social Media Kanäle zuständig. Dementsprechend erstelle ich Texte, drehe und bearbeite unsere Videos und nehme regelmäßig neue Folgen für unseren Podcast "AUBI-Talk" auf.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Das Besondere an meinem Betrieb ist, dass wir als Azubis die Möglichkeit haben, sehr selbstständig zu arbeiten. Dadurch übernehmen wir schon früh viel Verantwortung und werden wie alle Anderen behandelt. Meiner Meinung nach ist dieser Aspekt wirklich wichtig, da wir so gut auf unser späteres Berufsleben als Fachkraft vorbereitet werden.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Ich habe mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden, da ich finde, dass dieser eine gute Grundlage für meine berufliche Zukunft bietet. Im Anschluss dieser Ausbildung stehen einem viele Türen offen und man hat eine Menge Möglichkeiten sich weiterzubilden.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Mir gefällt besonders das Schreiben der Texte und die Bearbeitung unserer Videos. Bei diesen Aufgaben kann ich meiner Kreativität freien Lauf lassen, meine eigenen Ideen einbringen und diese verwirklichen.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Meine Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre. Wenn sowohl die Noten in der Schule als auch die Leistung im Betrieb stimmen, ist es möglich die Ausbildung um ein halbes Jahr zu verkürzen.

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Wenn man sich für diese Ausbildung entscheidet, sollte man sich vorher darüber im Klaren sein, dass man viel Zeit vorm PC verbringen wird. Deswegen macht es Sinn, im Vorfeld schonmal Erfahrungen mit EDV-Programmen wie Word und Excel zu sammeln. Außerdem sollte man eine gute Ausdrucksweise mitbringen, da diese im Kontakt mit Kunden definitiv von Vorteil ist. Im Hinblick auf die schulischen Voraussetzungen sind gute Noten in den allgemeinbildenden Fächern eine gute Grundlage.

Wie ist der Unterricht beim Bildungspartner (Berufsschule, Hochschule) organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Bei uns findet zwei Mal in der Woche der Unterricht in der Berufsschule statt. Dort befassen wir uns mit dem theoretischen Teil unserer Ausbildung und lernen in Fächern wie Geschäftsprozesse und Büroprozesse wichtige Grundlagen. Neben den berufsspezifischen Fächern stehen aber auch zum Beispiel Deutsch und Sport auf unserem Stundenplan.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Nach der Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement hat man viele Möglichkeiten sich weiterzubilden, beispielsweise zum Betriebswirt, Ausbilder oder geprüften Verwaltungsfachwirt. Wenn man über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügt, kann man sogar noch ein Studium beginnen. Natürlich ist es auch sinnvoll, nach der Ausbildung erstmal Berufserfahrung zu sammeln und eine Weiterbildung erst später in Betracht zu ziehen. Wie auch immer man sich entscheidet, nach der Ausbildung stehen einem einige Perspektiven offen.

Allgemeine Organisation der Ausbildung (Ablauf, Ansprechpartner, Aufgaben)

Einarbeitung in die Aufgaben und Betreuung

Umsetzung des Ausbildungsrahmenplans

Arbeitsumfeld und Arbeitsatmosphäre

Entwicklungsmöglichkeiten im Ausbildungsbetrieb

Mir gefällt besonders

  1. Dass wir Azubis viel Verantwortung übernehmen dürfen.
  2. Dass wir bei AUBI-plus unsere eigenen Ideen immer einbringen können.
  3. Das tolle Arbeitsklima und die netten Kollegen.
Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in Wirtschaftsunternehmen der Bereiche Industrie und Handel, im Öffentlichen Dienst und zum Teil auch im Handwerk. Ihre Tätigkeiten im Ausbildungsberuf sind vielfältig: Neben Bürokommunikation und organisatorischen Aufgaben gehören auch Rechnungswesen,...

Logo AUBI-plus GmbH

AUBI-plus GmbH

32609 Hüllhorst (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

- Ausbildung mit Zukunft:  Wir bilden unsere Fachkräfte von morgen aus! - Seit 1997 unterstützt die AUBI-plus GmbH als familiengeführtes Unternehmen Schul- und Hochschulabsolventen, ihren Traumberuf zu finden. Die AUBI-plus GmbH begleitet junge Erwachsene beim Übergang von...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Joelina Zelmer - Ausbildung AUBI-plus GmbH - Hüllhorst

Joelina Zelmer - Ausbildung AUBI-plus GmbH - Hüllhorst

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Zur Zeit bin ich in der Anzeigengestaltung tätig: Ich aktualisiere und bearbeite Studienangebote, Ausbildungsangebote und pflege Arbeitgeberprofile, indem ich Kundenevents aktualisiere und News-Beiträge zur Einbindung in die Premiumprofile...

Mareike Isendahl - Ausbildung AUBI-plus GmbH - Hüllhorst

Mareike Isendahl - Ausbildung AUBI-plus GmbH - Hüllhorst

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Zu meinen Aufgaben gehört hauptsächlich die Kundenbetreuung. Hier betreue und begleite ich unsere Stammkunden und halte deren Anzeigen immer auf dem neuesten Stand. Außerdem übernehme ich einen Teil der Neukundenfindung.

Celine Hammerschmidt - Ausbildung AUBI-plus GmbH - Hüllhorst

Celine Hammerschmidt - Ausbildung AUBI-plus GmbH - Hüllhorst

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Ich bin in der Kundenberatung tätig. Dementsprechend liegen meine Aufgaben in der Betreuung von Bestandskunden und in der Neukundengewinnung. Zusätzlich bin ich für die Annahme der eingehenden Anrufe in der Zentrale zuständig. Was ist das...