Michelle

Michelle


Wer bist Du und welche Ausbildung machst Du?

Ich bin Michelle Markwart, bin 20 Jahre alt und mache die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement bei der REWE Group.

Wie war die Aufnahme in den Abteilungen im Unternehmen?

Jede Abteilung hat mich als Auszubildende sehr positiv begrüßt. Ich wurde sofort als Teil des Teams behandelt. Ich wurde nicht sofort ins kalte Wasser geworfen, sondern konnte mich erstmal in der Abteilung zurechtfinden und mir wurde ausführlich vorgestellt, was die zentralen Aufgaben der Abteilung sind und welche Aufgaben mich als Auszubildende erwarten werden. Einige Aufgaben konnte ich nach kürzester Zeit schon selbstständig und eigenverantwortlich bearbeiten.

Welche drei Begriffe fallen dir ein, wenn du an die REWE Group denkst?

Wenn ich an die REWE Group denke fallen mir folgende drei Begriffe ein: Motivation, Zielstrebigkeit, Nachhaltigkeit.

Welche Aufgaben machen dir am meisten Spaß und warum?

Am meisten machen mir organisatorische oder auch soziale Aufgaben Spaß. Ich organisiere beispielsweise gerne Termine für Weiterbildungen oder Schulungen, dies waren unter anderem auch Aufgaben aus meinen Einsatzabteilungen. In meiner ersten Abteilung, dem HR-Kompetenzcenter, haben wir uns um die Auszubildenden im Markt gekümmert. Hier habe ich beispielsweise neue Lernthemen für die App der Markt-Auszubildenden entwickelt und konnte an einigen Workshops zu diesen Themen teilnehmen. Dies waren auch Aufgaben, die ich sehr gerne bearbeitet habe.

Wie gestaltet sich die Ausbildung in Zeiten von Corona?

Die Ausbildung ist in Zeiten von Corona etwas anders. Leider sitzt man in den Büros nicht mit allen Kollegen und Kolleginnen zusammen, da ein Teil abwechselnd aus dem Homeoffice arbeitet. Dennoch hat die REWE Group sehr schnell zu Beginn der Corona Krise reagiert und sich technisch weiterentwickelt, somit können wir mit unseren Kollegen und Kolleginnen per Microsoft Teams immer in Kontakt treten und uns über Videochats über wichtige Themen austauschen. Den Berufsschulblock zum Anfang des Jahres haben wir durch Homeschooling und abwechselnden Präsenzunterricht in der Schule ebenfalls sehr gut bewältigen können. 

Würdest Du Dich nochmal für die Ausbildung bei der REWE Group entscheiden?

Ich bin sehr glücklich mit meiner Ausbildung bei der REWE Group, demnach würde ich mich auch nochmal für diese Ausbildung entscheiden. Ich habe die REWE Group als Arbeitgeber als sehr positiv empfunden und finde, dass wir als Auszubildende als ein Teil des Unternehmens gesehen werden. Man wird als Auszubildende immer unterstützt und durch jegliche Schulungen weitergebildet. Außerdem haben die Ausbilder immer ein offenes Ohr und sind sehr hilfsbereit.


Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in Wirtschaftsunternehmen der Bereiche Industrie und Handel, im Öffentlichen Dienst und zum Teil auch im Handwerk. Ihre Tätigkeiten im Ausbildungsberuf sind vielfältig: Neben Bürokommunikation und organisatorischen Aufgaben gehören auch Rechnungswesen,...

REWE Group - Logo

REWE Group

50668 Köln (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Victor - Ausbildung REWE Group - Köln

Victor - Ausbildung REWE Group - Köln

Mein Name ist Victor Carrilho, ich bin 22 Jahre alt und habe im September 2019 die Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel Schwerpunkt Verwaltung begonnen. - Ich habe vor Beginn meiner Ausbildung bereits bei REWE und PENNY im Verkauf gearbeitet, mich dabei immer sehr wohl gefühlt und...

Felicitas - Ausbildung REWE Group - Köln

Felicitas - Ausbildung REWE Group - Köln

Hallo, ich bin Felicitas Rahders und mache die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement im 1. Lehrjahr. Meinen ersten Tag in der ersten Abteilung, an dem ich die Kaffeepadmaschine zum Überlaufen gebracht habe… Ja, dies würde ich auch gerne wahrnehmen.

Tobias - Duales Studium BayernLB / Bayerische Landesbank - München

Tobias - Duales Studium BayernLB / Bayerische Landesbank - München

Wie waren deine ersten Tage bei der BayernLB? Die ersten Tage waren ziemlich aufregend. Ich hatte die Gelegenheit, alle Mitstudenten kennenzulernen. Natürlich bekamen wir auch viele Informationen über die Bank und deren interne Abläufe. Ein Highlight war der dreitägige Aufenthalt in Aiterbach...

Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren