Marco & Andreas


1. Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?

Wir sind meistens mit dem Fräsen, dem Drehen und der Instandhaltung von Maschinen beschäftigt.


2. Was ist das Besondere an deinem Betrieb?

Besonders ist, dass die Aufstiegschancen so gut sind.


3. Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Wir haben uns wegen unserem Interesse an den vielseitigen Aufgaben für die Ausbildung zum Industriemechaniker entschieden.


4. Welche Aufgaben gefallen dir besonders?

Zu unseren Lieblingsaufgaben gehören das Fräsen und das Drehen.


5. Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?

Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre, bei guten Noten kann man aber verkürzen.


6. Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?

Wichtig bei den persönlichen Voraussetzungen ist Teamfähigkeit und Flexibilität. Außerdem sollte man technisches Geschick und Interesse an Technik mitbringen.


7. Wie ist der Unterricht beim Bildungspartner (Berufsschule, FH, BA,…) organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?

Der Unterricht findet als Blockunterricht statt. Wichtige Fächer sind Fachunterricht, Instandhaltung und Automatisierungstechnik.


8. Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?

Es gibt verschiedenste Weiterbildungsmöglichkeiten, hier haben wir noch keine Entscheidung getroffen.



Industriemechaniker (m/w/d)

Industriemechaniker (m/w/d)

Industriemechaniker sind die Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der Industrie.

BMW Group Wortmarke

BMW Group Werk Landshut

84030 Landshut (Bayern, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Erik Bahls - Ausbildung Volksbank Herford-Mindener Land eG - Minden

Erik Bahls - Ausbildung Volksbank Herford-Mindener Land eG - Minden

Hi Leute, - ich bin Erik, 20 Jahre alt und komme aus Bad Oeynhausen. Ich habe letztes Jahr mein Abitur am Berufskolleg am Wilhelmsplatz in Herford absolviert und bin nun einer von neun neuen Auszubildenden zum Bankkaufmann bei der Volksbank Herford-Mindener Land eG. Mein erster...