Antonia


1. Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?

Meistens habe ich mit der Kunststoffverarbeitung zu tun.


2. Was ist das Besondere an deinem Betrieb?

Ich finde, dass die BMW Group ein zukunftsorientiertes Unternehmen ist.


3. Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Weil BMW ein guter Arbeitgeber ist.


4. Welche Aufgaben gefallen dir besonders?

Am besten gefällt mir das Laminieren.


5. Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?

Die Ausbildung dauert 3 Jahre, wenn man aber in der Zwischenprüfung gute Noten hat bekommt man die Möglichkeit zu verkürzen.


6. Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?

Wenn man schon technische Kenntnisse mitbringen kann ist das vorteilhaft.


7. Wie ist der Unterricht beim Bildungspartner (Berufsschule, FH, BA,…) organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?

Der Unterricht ist immer gut organisiert. Wichtige Fächer sind Steuerungstechnik und Produktqualität.


8. Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ich möchte aber gerne eine Weile in meinem Ausbildungsberuf arbeiten bevor ich über Weiterbildungsmöglichkeiten nachdenke.



BMW Group Wortmarke

BMW Group Werk Landshut

84030 Landshut (Bayern, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Samuel Palm - Ausbildung Hermes Fulfilment GmbH - Haldensleben

Samuel Palm - Ausbildung Hermes Fulfilment GmbH - Haldensleben

Die Logistikbranche ist ein stetig wachsender Sektor. Dabei ist Logistik viel mehr als nur der einfache Waren-Transport von A nach B. Wir haben mit unserem Auszubildenden, Samuel Palm, Industriemechaniker im 4. Lehrjahr gesprochen, warum er sich für eine Ausbildung bei Hermes Fulfilment...