Florian Bock

Florian Bock


Mein Hintergrund:

 Nach dem Abitur 2007 habe ich mich für die Ausbildung zum Informatikkaufmann entschieden und diese 2011 abgeschlossen. Mit verschiedenen Schulungen (CCNA) habe ich mich weitergebildet und arbeite heute bei Beiersdorf als Network-Administrator.


So ist meine Arbeit organisiert

Ich arbeite im Büro, in Gleitzeit. Manchmal gibt es auch Rufbereitschaften, das heißt, dass man 24 Stunden erreichbar sein muss für den Fall einer Störung.

Stärken, die man mitbringen sollte

Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen, Selbstbewusstsein und technisches Verständnis sind von großem Vorteil!

Mein Tagesablauf

Tagesgeschäft und Projektarbeit wechseln sich bei mir ab: Dazu gehören die Bearbeitung von globalen Migrationsprojekten und die damit verbundene Planung, das Ticket-Management sowie „Troubleshooting“ aktueller Problemfälle.

Typische Aufgaben

Ticketbearbeitung, Netzwerke planen, Konfigurieren des Equipments, Testen der erarbeiteten Designs und Inbetriebnahme sowie das tägliche „Troubleshooting“!

Das macht mir besonders viel Spaß

Netzwerk-Planung und -Design machen mir besonders viel Spaß. Interessant ist auch der internationale Kontakt mit Kollegen in aller Welt.

Mein Tipp für Azubis

Jeder sollte bleiben, wie er ist, und sich nicht verstellen. Engagement, Zuverlässigkeit und ein bisschen Glück "tun" den Rest :-).


Beiersdorf AG-Logo

Beiersdorf AG

20245 Hamburg (Hamburg, Deutschland)

Ideen aus Hamburg kennt man auf der ganzen Welt. - Nicht jeder kennt Beiersdorf. Aber fast alle kennen NIVEA. In jeder Sekunde kaufen Menschen in 170 Ländern eine der berühmten blauen Dosen. Auch Eucerin, Labello, 8x4 oder Hansaplast sind Marken, denen die Welt vertraut, weil dahinter eine gute...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Marlene Retterath - Ausbildung Beiersdorf AG - Hamburg

Marlene Retterath - Ausbildung Beiersdorf AG - Hamburg

 Nach dem Abitur 2009 startete ich meine Ausbildung zur Industriekauffrau, die ich 2012 abgeschlossen habe. Danach habe ich ein berufsbegleitendes Studium in der Fachrichtung Internationales Management aufgenommen. Die Vorlesungen und Seminare finden dreimal wöchentlich von 18.00 bis 21.15 Uhr...

Philipp Gromoll - Ausbildung Beiersdorf AG - Hamburg

Philipp Gromoll - Ausbildung Beiersdorf AG - Hamburg

 Nach dem Abitur 2007 habe ich meine Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration begonnen und 2010 erfolgreich beendet. Heute bin ich bei Beiersdorf als Systemadministrator Unified Communications beschäftigt. - Ich arbeite überwiegend im Büro, was einen guten Austausch mit den Kollegen...

Karen Hell - Ausbildung Beiselen GmbH - Münster

Karen Hell - Ausbildung Beiselen GmbH - Münster

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? - Kundenaufträge eigenständig  bearbeiten. Telefonanrufe, Emails und Faxe bearbeiten - Was ist das Besondere an deinem Betrieb? - Die Abteilungen am Standort Münster sind nach Produkten aufgeteilt. Während der Ausbildung lernt man jede Abteilung...