Farzan, 25 Jahre - Ausbildung Uniklinik Köln - Köln

Welche Hauptaufgaben gehören zu deinem Ausbildungsberuf?

Die Umsetzung von pflegerischen Maßnahmen, die auf wissenschaftlichen Standards basieren und Patienten auf dem Weg der Besserung unterstützen. Dazu gehören zum Beispiel Körperpflege, komplexe Wundverbände, aber auch die Menschen zu lehren, wie sie sich selbst helfen können.

Was ist das Besondere an der Uniklinik Köln?

Die Möglichkeit, verschiedenste Bereiche kennenzulernen und eine große Auswahl an Stationen und Tätigkeitsfeldern, in denen man arbeiten und lernen kann. Dazu kommen das wirklich sehr gute Weiterbildungsprogramm und die vielen Fortbildungen, die alle auch auf der Website regelmäßig dargestellt werden. Außerdem der gute Ruf der Uniklinik, gute Medizin zu leisten und ein breites Lehrangebot zu haben.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Es ist mir wichtig, nah am Menschen zu arbeiten und einen abwechslungsreichen Beruf zu haben. Weiterbildungschancen sind mir besonders wichtig!

Welche Voraussetzungen sollte man für deinen Beruf mitbringen?

Man sollte vor allem interessiert sein an der Pflege und der Medizin. Belastbarkeit ist auch sehr wichtig, ebenso wie Neugierde und Eigeninitiative. Das praktische Geschick und das Wissen erlernt man innerhalb der drei Jahre Ausbildung.

Was begeistert dich an deiner Ausbildung?

Die Möglichkeit, so viele verschiedene Gebiete der Medizin kennenzulernen und dabei mit verschiedensten Profis zusammen an Problem zu arbeiten und Lösungen zu finden. Dabei ist nicht nur die Arbeit an sich spannend, sondern auch die Geschichten aus dem Leben der Patienten

Wie gestaltet sich der theoretische Teil der Ausbildung, welche Schulfächer hat man?

In der Schule vermitteltes Wissen kann man in der Praxis ziemlich gut umsetzen, da es Praxisanleiter gibt, die freigestellt sind um sich wirklich Zeit für Schüler zu nehmen. Dabei wird immer geguckt auf welchem Stand man ist und wo man noch hinkann. 

Welche Pläne/Perspektiven hast du nach der Ausbildung?

Berufserfahrung sammeln, eine Fachweiterbildung zum Intensivpfleger machen und irgendwann aus dem Arbeitsalltag der klinischen Pflege auszutreten und mein Wissen an die nächsten Generationen als Lehrer weiterzugeben.


Pflegefachmann / Pflegefachfrau
Pflegefachmann / Pflegefachfrau

Als Pflegefachkraft bist du für die umfassende und prozessorientierte Pflege von Menschen aller Altersstufen in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und Altenheimen zuständig. -

uniklinik

Uniklinik Köln

50937 Köln (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Wir bieten Dir eine Vielzahl an Ausbildungsberufen. Finde den Beruf, der am besten zu Dir passt. Eines haben alle Ausbildungsprogramme gemeinsam: Sie sind tiefgehend, umfassend, auf hohem theoretischen und praktischen Niveau. Durch die enge Anbindung an die klinischen Einrichtungen der Uniklinik...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Marco, 21 Jahre - Ausbildung Uniklinik Köln - Köln
Marco, 21 Jahre - Ausbildung Uniklinik Köln - Köln

Welche Hauptaufgaben gehören zu deinem Ausbildungsberuf? Während meiner Ausbildung durchlaufe ich viele unterschiedliche Abteilungen, die meistens alle zwei bis drei Monate wechseln. Jede Abteilung ist, von ihren Aufgaben her, recht individuell. Zu den Hauptaufgaben, die ich bisher kennenlernen...

Anna-Maria, 19 Jahre - Ausbildung Uniklinik Köln - Köln
Anna-Maria, 19 Jahre - Ausbildung Uniklinik Köln - Köln

Welche Hauptaufgaben gehören zu deinem Ausbildungsberuf? Vorbeugung (Prävention), Untersuchung (Diagnostik) und Behandlung (Therapie) von angeborenem und erworbenem Schielen, Augenmuskellähmungen, Augenzittern, Blickstörungen und Amblyopie (Schwachsichtigkeit). Was ist das Besondere an der...

Elena, 21 Jahre - Ausbildung Uniklinik Köln - Köln
Elena, 21 Jahre - Ausbildung Uniklinik Köln - Köln

Welche Hauptaufgaben gehören zu deinem Ausbildungsberuf? Wichtige Fertigkeiten sind das Ansetzen von Lösungen, pipettieren, Proben untersuchen, dokumentieren und, was ich wichtig finde, ehrlich zu sein, wenn man ein Fehler gemacht hat. Denn wir arbeiten mit echten Menschenproben und sorgen...

Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren