Cindy Wegner

Cindy Wegner


AUSBILDUNGSBERUF INDUSTRIEKAUFFRAU

Eine unserer Industriekauffrauen ist Cindy Wegner. Sie ist 20 Jahre alt und ist aktuell in ihrem zweiten Ausbildungsjahr. Bevor sie ihre Ausbildung bei WAGO begonnen hat, hat sie ihr Abitur am Städtischen Gymnasium Petershagen absolviert.

In einem Interview erzählt Cindy Euch nun etwas über ihre Ausbildung.


Wie bist Du darauf gekommen, Industriekauffrau zu werden?

Schon während meines Abiturs ist mir bewusst geworden, dass ich beruflich gerne in die kaufmännische Richtung möchte. Einige meiner Freunde haben bereits eine Ausbildung zur Industriekauffrau/-mann gemacht. So konnte ich mir durch ihre Erfahrung ein Bild des Berufes machen und genau das möchte ich jetzt auch für Euch tun.

Da WAGO auch ein Partner des Gymnasiums Petershagen ist, war mir sowohl das Unternehmen als auch die verschiedenen Ausbildungsberufe schon früh bekannt. Außerdem war es mir wichtig, dass ich während oder nach der Ausbildung noch Optionen habe, mich weiterzubilden. Ich habe beispielsweise die Möglichkeit, eine Weiterbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin zu machen oder auch ein duales Studium bei WAGO zu absolvieren.

» JE NACH ABTEILUNG HABE ICH MIT DEN VERSCHIEDENSTEN PERSONENGRUPPEN KONTAKT: VON MITARBEITERN ÜBER LIEFERANTEN BIS HIN ZU DEN KUNDEN IST ALLES DABEI, WAS DIE AUSBILDUNG SEHR SPANNEND UND ABWECHSLUNGSREICH MACHT. «

Was ist das Beste an Deiner Ausbildung?

Das, was mir an meiner Ausbildung am besten gefällt, ist die Vielfältigkeit des Berufes. Man hat während der Ausbildung die Möglichkeit, die verschiedensten Abteilungen, Zuständigkeiten und Aufgabenfelder kennenzulernen. Vertrieb, Einkauf, Personalabteilung, Marketing oder Produktionsplanung sind nur einige Beispiele. Außerdem hat man je nach Abteilung mit verschiedensten Personengruppen Kontakt: Von Mitarbeitern über Lieferanten bis hin zu den Kunden ist alles dabei, was die Ausbildung sehr spannend und abwechslungsreich macht.

Wenn Du einen Wunsch frei hättest, was würdest Du Dir wünschen?

Zuallererst möchte ich natürlich meine Ausbildung erfolgreich bestehen. Danach wünsche ich mir weiterhin bei WAGO zu arbeiten. Am liebsten hätte ich einen spannenden und interessanten Job, bei dem ich auch mein Wissen aus der Weiterbildung zur staatlich geprüften Betriebswirtin einbringen kann. Ich bin gespannt, wie genau es sich dann in der Zukunft umsetzen lässt, bin aber sehr positiv gestimmt.

Industriekaufmann / Industriekauffrau

Industriekaufmann / Industriekauffrau

Industriekaufleute unterstützen Unternehmensprozesse von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und können im Marketing, Vertrieb, in der Logistik, dem Personalmanagement oder Rechnungswesen liegen.

Logo2016-Wago

WAGO GmbH & Co. KG

32423 Minden (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Die WAGO Gruppe zählt zu den international richtungweisenden Anbietern der Verbindungs- und Automatisierungstechnik sowie der Interface-Elektronik. Im Bereich der Federklemmtechnik ist das familiengeführte Unternehmen Weltmarktführer. WAGO Produkte und Lösungen sorgen in der Industrie, in der...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Anna-Lena - Ausbildung TUI Cruises GmbH - Hamburg

Anna-Lena - Ausbildung TUI Cruises GmbH - Hamburg

Anna-Lena (26) absolvierte ihre Ausbildung zur Tourismuskauffrau bei TUI Cruises. Sie hat die Ausbildung erfolgreich am 13. Januar 2022 beendet und arbeitet nun als Junior Customer Service Managerin im Guest Feedback. AUBI-plus hat sie von ihren Eindrücken berichtet.

Lucas - Ausbildung TUI Cruises GmbH - Hamburg

Lucas - Ausbildung TUI Cruises GmbH - Hamburg

Lucas absolviert aktuell seine Ausbildung zum Tourismuskaufmann bei der TUI Cruises GmbH im zweitem Lehrjahr. Er hat im August 2020 mit seiner Ausbildung begonnen und arbeitet seitdem erfolgreich mit den Kollegen und Kolleginnen der Abteilungen. AUBI-plus hat er von seinen Eindrücken berichtet.