Ausbildungsintegrierender Studiengang - BSc Hebammenwissenschaft (m/w/d)

UKSH Akademie gemeinnützige GmbH

24103 Kiel
01.10.2024
Kooperatives Studium
  • Beruf:
    Hebammenwesen / Hebammenkunde Hebammenwesen / Hebammenkunde
  • Zusätzlicher Beruf:
    Hebamme / Entbindungspfleger Hebamme / Entbindungspfleger
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Allgemeine Hochschulreife
    oder Fachabitur
  • Freie Ausbildungsplätze:
    siehe Internetpräsenz des Unternehmens
  • Dauer:
    4 Jahre
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-100213
UKSH Akademie
UKSH Akademie © UKSH

Hebammen tragen dazu bei, dass neues Leben gesund und sicher auf die Welt kommt. Sie arbeiten weitgehend selbstständig und beraten, betreuen und begleiten Frauen und deren Familien von der Familienplanung über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett bis zum Ende der Stillzeit.

Ausbildungsintegrierender Studiengang

Bildungsweg: Studium
Dauer des Studiums: 4 Jahre
Ausbildungsvergütung

Besonderheiten:
Das Ziel des ausbildungsintegrierenden Studiums ist es, engagierte, verantwortungsvolle, fürsorgliche und selbstbewusste Hebammen und Entbindungspfleger in der Praxis auszubilden und in der Theorie an der Universität zu Lübeck zu unterrichten. Es werden alle fachlichen Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die der Beruf verlangt.
  
Grundlage sind das Hebammengesetz, die Ausbildungs- und Prüfungsordnung sowie die Studiengangsordnung der Universität zu Lübeck.

Im Hebammengesetz sind die Voraussetzungen für den Zugang zur Hebammenausbildung sowie die Vorschriften über die Erteilung der Berufserlaubnis festgelegt. Der § 4 besagt, dass die Überwachung des Geburtsvorganges von Beginn der Wehen an, die Hilfe bei Geburt und die Überwachung des Wochenbettverlaufs der Hebamme vorbehaltene Tätigkeiten sind.

Die Theorie wird im Blocksystem von der Universität zu Lübeck vermittelt und beinhaltet ein breites Spektrum von Unterrichtsfächern. Die praktische Ausbildung umfasst 3000 Stunden und findet bei verschiedenen Praxispartnern in Schleswig-Holstein statt. Das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein ist mit den Praxishäusern Kiel und Lübeck Praxispartner der UzL.
Der Einsatz bei einer freiberuflichen Hebamme (Externat) dauert 12 Wochen.

Nach drei Jahren absolvieren die Studierenden das staatliche Hebammenexamen. Nach einem weiteren Jahr des Studiums erlangen sie den Abschluss Bachelor of Science (BSc).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte während des Bewerbungszeitraumes an die UKSH Akademie. Dies ist ausschließlich online möglich.

UKSH Akademie gemeinnützige GmbH - Hebamme
UKSH Akademie gemeinnützige GmbH - Hebamme © UKSH Akademie gemeinnützige GmbH
  • Beruf:
    Hebammenwesen / Hebammenkunde Hebammenwesen / Hebammenkunde
  • Zusätzlicher Beruf:
    Hebamme / Entbindungspfleger Hebamme / Entbindungspfleger
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Allgemeine Hochschulreife
    oder Fachabitur
  • Freie Ausbildungsplätze:
    siehe Internetpräsenz des Unternehmens
  • Dauer:
    4 Jahre
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-100213
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

Johanna Bahr