Duales Studium Bachelor of Arts (Beamtenlaufbahn) Nachwuchstalente (m/w/d)

Kreisverwaltung Düren

52348 Düren
01.09.2025
Duales Studium

Derzeit kannst du dich nicht auf diese Anzeige bewerben, da die Bewerbungsfrist abgelaufen ist.
Schalte deinen Suchbot und wir informieren dich automatisch, wenn der Bewerbungszeitraum startet.

Wir bieten

Flexible Arbeitszeiten

Hohe Übernahmequote

Intensive Prüfungsvorbereitung

  • Beruf:
    Öffentliche Verwaltung (B.A.) Öffentliche Verwaltung (B.A.)
  • Bewerbungsfrist:
    abgelaufen
  • Mindestabschluss:
    Fachhochschulreife
    oder Abitur
  • Freie Ausbildungsplätze:
    Freie Plätze vorhanden
  • Studiumstyp:
    • Am Standort
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.405,68 €
    • 2. Lehrjahr: 1.405,68 €
    • 3. Lehrjahr: 1.405,68 €
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-192113
  • PDF-Download:
    PDF-Stellenanzeige
Duales Studium bei der Kreisverwaltung Düren
Duales Studium bei der Kreisverwaltung Düren © Kreisverwaltung Düren

Duales Studium Bachelor of Arts (Beamtenlaufbahn) Nachwuchstalente (m/w/d) für die Kreisverwaltung Düren 2025


Über uns – Gemeinsam für die Menschen im Kreisgebiet
Der Kreis Düren steht mit mehr als 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern als modernes Dienstleistungsunternehmen den rd. 282.000 Bürgerinnen und Bürgern in 15 kreisangehörigen Städten und Gemeinden mit Rat und Tat zur Seite. Im Rahmen der kommunalen Daseinsvorsorge nehmen wir vielfältige Aufgaben u. a. aus den Bereichen Bevölkerungs-, Umwelt- und Tierschutz, Bildung, Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung, Gesundheitsdienst, Führerscheinwesen, Leistungen nach den Sozialgesetzbüchern z. B. für Kinder, Jugendliche, Pflegebedürftige und Arbeitssuchende im Kreis Düren wahr. Bei unserer Arbeit orientieren wir uns an den Leitsätzen des Kreises, unterstützen einander hierarchieübergreifend fachlich und persönlich und sorgen so für ein starkes WIR-Gefühl um unserem Auftrag gerecht zu werden. Im Zuge der Wachstumsoffensive 300.000 + gestalten wir konsequent einen attraktiven Lebensraum mit z. B. kostenlosen Kita-Plätzen, bezahlbarem Wohnraum, neuen Arbeitsplätzen und zahlreichen Freizeit-, Kultur- und Erholungsangeboten.

Ihre Vorteile bei uns
  • geregelte Arbeitszeiten, die flexibel gestaltet werden können
  • die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf
  • die grds. Möglichkeit zur Teilnahme an der Mobilen Arbeit
  • vielfältige Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • verschiedene Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • moderner Fuhrpark mit Elektro- und Wasserstofffahrzeugen sowie E-Rädern
  • Strategie "Digitale Verwaltung 2025" – E-Akte

Das Studium
  • Einstellungstermin: 01.09.2025
  • Duales Studium im Beamtenverhältnis der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt
  • Dauer: drei Jahre
  • Studium und Praxis wechseln sich in Blockform ab
  • Fachtheoretischer Teil: Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW (HSPV NRW) in Köln
    • Vier Studienabschnitte sowie ein Projektstudium und die Bachelorarbeit
    • Rechtswissenschaftliche, wirtschaftswissenschaftliche sowie sozialwissenschaftliche Bereiche, wobei der Schwerpunkt bei den Wirtschaftswissenschaften liegt
    • Mögliche Fächer: Investition und Finanzierung, Statistik, Controlling, Kommunales Finanzmanagement sowie Kosten- und Leistungsrechnung und externes Rechnungswesen
    • Fachpraktischer Teil: Fünf Praxisabschnitte in den Ämtern der Kreisverwaltung Düren
    • Amt für Recht, Ordnung und Straßenverkehr
    • Amt für Veterinärwesen und Verbraucherschutz
    • Umweltamt
    • Sozialamt
  • Möglichkeit eines Auslandspraktikums

Ihr Profil
  • Einstellungsvoraussetzung: Abitur, volle Fachhochschulreife oder eine andere gleichwertige Qualifikation oder die Eignung nach BBiHZVO
  • Das 39. Lebensjahr darf grundsätzlich zum Zeitpunkt der Einstellung noch nicht vollendet sein
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die eines EUMitgliedsstaates, da es sich um ein duales Studium im Beamtenverhältnis der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt
    handelt
  • Freude am Umgang mit den unterschiedlichsten Menschen
  • Interesse am Umgang mit Rechtsfragen und der Anwendung von Gesetzen
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Einsatz- und Lernbereitschaft sowie soziale Kompetenzen
  • Sorgfältige Arbeitsweise und Verschwiegenheit

Der Kreis Düren hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Gleiches gilt für schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber. Ebenfalls sind Bewerberinnen und Bewerber mit Zuwanderungsgeschichte ausdrücklich erwünscht. Für alle ausgeschriebenen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sind gute deutsche Sprachkenntnisse Voraussetzung.


Kontakt
Ausbildungsleitung
Frau Nicole Sutter | Fon 0 24 21.22-10 11 100 | amt11@kreis-dueren.de

oder

Frau Tamara Dohmen | Fon 0 24 21.22-10 11 112 | amt11@kreis-dueren.de
  • Beruf:
    Öffentliche Verwaltung (B.A.) Öffentliche Verwaltung (B.A.)
  • Bewerbungsfrist:
    abgelaufen
  • Mindestabschluss:
    Fachhochschulreife
    oder Abitur
  • Freie Ausbildungsplätze:
    Freie Plätze vorhanden
  • Studiumstyp:
    • Am Standort
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.405,68 €
    • 2. Lehrjahr: 1.405,68 €
    • 3. Lehrjahr: 1.405,68 €
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-192113
  • PDF-Download:
    PDF-Stellenanzeige
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse

Tipp: Beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

Frau Nicole Sutter
Frau Nicole Sutter
Personalentwicklung und Ausbildungsleitung
Frau Tamara Dohmen
Frau Tamara Dohmen
Personalentwicklung
Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW
51103 Köln