Umweltpsychologie und Nachhaltigkeit in Angewandte Psychologie (B. Sc.) (m/w/d) dual-kooperatives Studium

DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport

85737 Ismaning
ab sofort
Kooperatives Studium

Die Präsenzphasen finden aus Sicherheitsgründen zur Zeit nur virtuell statt.

Umweltpsychologie und Nachhaltigkeit in Angewandte Psychologie (B. Sc.) (m/w/d) dual-kooperatives Studium

Der Klimawandel beschäftigt Sie und Sie suchen nach nahhaltigen und vielschichtigen Lösungsansätzen? Sie setzen sich für den Umweltschutz ein und möchten Ihre Argumente wissenschaftlich untermauern?

Dann ist der Bachelor Umwelt- und Nachhaltigkeitspsychologie eine interessante Option für Sie! Der wissenschaftlich fundierte Studiengang erlaubt es Ihnen, die Herausforderungen der ökologischen Psychologie aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und ermöglicht es Ihnen so, Probleme mit anderen Augen zu betrachten.

Dazu befassen Sie sich mit vier spannenden Modulen: den Grundlagen der Umwelt und Nachhaltigkeit, der Psychologie der nachhaltigen Mobilität, der nachhaltigen Ernährung und der nachhaltigen Lebensstile.

Worum geht es in Umwelt- und Nachhaltigkeitspsychologie?

Der junge Teilbereich der ökologischen Psychologie befasst sich mit der wechselseitigen Beziehung von Mensch und Natur. Dies umfasst ebenso die Einflüsse der Natur auf den Menschen sowie die Einflüsse des Menschen auf die Natur. Der Begriff der Umwelt umfasst an dieser Stelle sowohl die äußere, physisch-materielle Welt, als auch soziokulturelle Elemente.

Neben der Mensch-Umwelt-Beziehung befasst man sich hier mit den zentralen psychologischen Aspekten des Umweltschutzes, der sogenannten Ökopsychologie. Dabei erforscht man beispielsweise die Themen des Umweltbewusstsein und der Umweltverschmutzung.

Hier geht es um die theoretische und praktische Vermittlung und Umsetzung verschiedener Aspekte des Umweltschutzes. Denn um die derzeitigen ökologischen Probleme zu bewältigen, müssen Programme nicht nur konzeptioniert, sondern den Menschen auch auf richtige Weise vermittelt werden.

Potentielle Arbeitgeber

Mit dem Bachelorabschluss in Umwelt- und Nachhaltigkeitspsychologie sind Sie eine gefragte Fachkraft in den verschiedensten Organisationen. Ihre Umweltpsychologische Expertisen zur Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft machen Sie zu einem bewährten Berater und Coach von Einzelpersonen und Gruppen von:

  • Behörden, Ministerien & Ämtern,
  • Industrie- und Handelskammern,
  • Verbänden & Vereinen,
  • Lehr- und Forschungsinstitute,
  • Planungs- und Ingenieursbüros,
  • Politischen Parteien,
  • Medien- und Öffentlichkeitsunternehmen,
  • Kirchlichen Organisationen,
  • Hotel- und Wellnessanlagen,
  • Unternehmen aus der freien Wirtschaft,
  • ...
Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
85737 Ismaning
Universitäten, Schulen und Hochschulen 45 Angebote am Standort

Studienberatung

089/ 26 48 684 – 47
E-Mail anzeigen