BEST PLACE TO LEARN® – Deutschlands Gütesiegel für betriebliche Ausbildung

Mit dem Siegel BEST PLACE TO LEARN® werden Unternehmen ausgezeichnet, die eine hervorragende Qualifizierung von jungen Menschen leisten. Die wissenschaftlich fundierte Online-Umfrage des Unternehmens AUBI-plus umfasst sieben Qualitätsbereiche und 70 Qualitätskriterien. Dabei werden insbesondere der betriebliche Ausbildungsprozess, die Ausbildungsinhalte, das berufliche Lernen, die Kompetenz des Ausbildungspersonals und die Integration in den betrieblichen Prozess beleuchtet. An der 360-Grad Befragung nahmen insgesamt 76 Auszubildende und Studierende, ehemalige Auszubildende der letzten drei Jahre sowie Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte von DENIOS teil.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass Auszubildende und Ausbilder unsere Arbeit schätzen und uns zu den TOP-Ausbildungsunternehmen zählen. Für uns ist diese Auszeichnung auch eine wichtige Standortbestimmung, um Potentiale offenzulegen und uns weiter zu verbessern. Qualifizierte junge Menschen für unser Unternehmen zu begeistern ist wichtiger denn je geworden. Dafür wollen wir die besten Voraussetzungen mit einer guten Ausbildung schaffen“, erklärt Helgard Meffert, Leiterin Human Resources bei DENIOS. 

DENIOS bietet ein vielfältiges Ausbildungsangebot

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind neben der Innovation neuer Produkte der Schlüssel zum Erfolg und mit einer Ausbildung auf hohem Niveau investiert DENIOS in die Zukunft. Um die Nachwuchskräfte früh zu rekrutieren, bietet DENIOS viele attraktive Ausbildungsplätze und duale Studiengänge an, als Fundament für ein erfolgreiches Berufsleben.

Weitere Informationen über das Ausbildungsangebot von DENIOS finden Sie auf der Webseite unter www.denios.de/karriere.

Folgendes könnte Sie auch interessieren


Ausbildung im Fokus: Voll dabei von Anfang an

Ausbildung im Fokus: Voll dabei von Anfang an

Die J. Schneider Elektrotechnik GmbH setzt auf Nachwuchsförderung. Ein respektvoller und familiärer Umgang untereinander ist dem Unternehmen dabei besonders wichtig. Jetzt wurde das Unternehmen für seine hervorragende Ausbildungsarbeit mit dem Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN® ausgezeichnet. Jasmin Lehmann (Marketingabteilung, Azubimarketing) und Christian Grothmann (Ausbildungsleiter gewerbliche Berufe) erklären, wie ihnen der Ergebnisreport bei der Ausbildungsarbeit hilft.

Ausbildung im Fokus: Moderne Ausstattung und kompetente Ausbilder

Ausbildung im Fokus: Moderne Ausstattung und kompetente Ausbilder

Vor Kurzem wurde die REINTJES GmbH erfolgreich mit dem Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN® ausgezeichnet. Das Maschinenbauunternehmen hat seinen Hauptsitz in Hameln und stellt maritime Getriebe für den weltweiten Markt her. Regelmäßig werden junge Menschen in kaufmännischen, gewerblich-technischen, IT- und Ingenieurberufen ausgebildet. Wir fragten Jona Schwinge (Leiter Personal), Evelyn Röthig (Ausbildungskoordination) und Anita Holland (Arbeitgebermarketing), was das Zertifizierungsverfahren für die Ausbildungsarbeit bei REINTJES bedeutet und was die Beteiligten daraus mitnehmen.

Qualifizierung des Ausbildungspersonals modernisieren

Qualifizierung des Ausbildungspersonals modernisieren

Pressemitteilung des BIBB vom 04.10.2021: Das BIBB empfiehlt in einer neuen Studie, die Qualifizierung des Ausbildungspersonals zu modernisieren. So sollte die Ausbilder-Eignungsverordnung beibehalten, aber durch neue Angebote ergänzt, die Ausbildung angepasst sowie Prüfungsmethoden und -praxis weiterentwickelt werden.