Neben der Gestaltung einer kompetenzorientierten Ausbildung stehen viele weitere Themen auf dem Programm: Insgesamt können die Teilnehmer aus 10 verschiedenen Fachforen wählen - vom Einsatz eignungsdiagnostischer Tools zur Bewerberauswahl über die Umsetzung der Lernprozessbegleitung in der Ausbildung bis hin zur Entwicklung von Ausbildungskennzahlen. 

 

Eltern als Zielgruppe im Ausbildungsmarketing

In einem Themenspecial soll darüber hinaus der Blick für den zunehmenden Einfluss der Eltern bei der Berufswahl ihrer Kinder geschärft werden. Hierzu präsentiert Lydia Malin vom Institut der deutschen Wirtschaft (IW) erhellende Studienergebnisse. Anschließend erörtert eine Podiumsdiskussion, wie Ausbildungsbetriebe auf das steigende Engagement der Eltern reagieren können.

 

Werkzeuge für das digital gestützte Lernen

Am Vortag des 5. Deutschen Ausbildungsforums findet zum zweiten Mal die Konferenz NEXTLEARN statt. Auf der NEXTLEARN dreht sich alles um die Frage, wie Ausbildungsbetriebe E-Learning einführen können. Praktiker, die sich bereits auf den Weg in die digital gestützte Ausbildung gemacht haben, zeigen, was dabei zu beachten ist. In einem Tool-Slam präsentieren Anbieter außerdem neue digitale Werkzeuge für das berufliche Lernen. Kooperationspartner der Veranstaltung ist das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

 

Weitere Informationen zum 5. Deutschen Ausbildungsforum und zur Konferenz NEXTLEARN 2020 sowie ein Anmeldeformular sind im Internet zu finden unter www.deutsches-ausbildungsforum.de und www.nextlearn.de


Download Pressemitteilung

Ausbilden für die Arbeitswelt von morgen | 5. Deutsches Ausbildungsforum thematisiert Erfolgsfaktoren einer zukunftsfähigen Berufsausbildung | Pre-Konferenz NEXTLEARN zeigt praktische Wege zur Einführung von E-Learning

Folgendes könnte Sie auch interessieren


Deutscher B2B-Award 2020/21 für AUBI-plus

Deutscher B2B-Award 2020/21 für AUBI-plus

Hüllhorst, 17. Februar 2021 – Die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien (DtGV) hat Deutschlands beste Dienstleister im B2B-Bereich veröffentlicht. Wie zufrieden sind die Kunden? Wie sind ihre Erfahrungen mit dem Kundenservice? Wie passend finden sie die Leistung im Verhältnis zum geforderten Preis? Diese Fragen waren Gegenstand der Studie „Deutscher B2B-Award 2020/21“. Für Kundenservice und Preis-Leistungs-Verhältnis bekam AUBI-plus das Urteil „herausragend“.

Duale Ausbildung: Was wollen Jugendliche und Ausbilder?

Duale Ausbildung: Was wollen Jugendliche und Ausbilder?

Hüllhorst/Solingen, 19. Januar 2021 – Was ist Schülerinnen und Schülern bei einer Ausbildung wichtig? Was wünschen sich junge Menschen von ihren Ausbildern? Was können Ausbildungsbetriebe besser machen? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert regelmäßig die doppelperspektivische Studie Azubi-Recruiting Trends. Bis Ende März können Schüler, Bewerber, Azubis und Ausbildungsverantwortliche an der Online-Umfrage teilnehmen.

New Normal in der Ausbildung? – Remote Recruiting

New Normal in der Ausbildung? – Remote Recruiting

Schon vor Corona ist die Digitalisierung von Recruitingprozessen ein zentrales Thema gewesen. Dennoch war und ist die konkrete Umsetzung in vielen Unternehmen eine Herausforderung. Durch den weltweiten Ausbruch von COVID-19 sind Ausbildungsbetriebe jetzt jedoch darauf angewiesen, ihre etablierten Strukturen und Abläufe für das Recruiting digital anzupassen und auf „new normal“ umzustellen. Corona gilt als der Beschleuniger dieser Entwicklung.