Vom Schüler bis zum Ingenieur
Ob jung oder berufserfahren, Azubi oder Akademiker – auf der jobmesse stuttgart sind Bewerber aller Altersstufen, Fachrichtungen und Qualifikationen willkommen. Zwei Tage lang gehen sie auf Tuchfühlung mit attraktiven Unternehmen und loten im persönlichen Kontakt aus, ob sie zueinander passen. „Auf unseren Messen werden direkte Gespräche ermöglicht, in denen bereits konkrete Informationen zu den Karrierechancen ausgetauscht werden können. Da der erste Eindruck oft viel mehr zählt als Bewerbungsunterlagen und Schulnoten, ist dies ein enormer Vorteil der Jobmesse“, erläutert Johannes Voigt, Projektleiter der jobmesse stuttgart, das Erfolgskonzept dieser Veranstaltung.

Vielfältige Karriere-Perspektiven
Mit dabei sind in diesem Jahr rund 70 regional, national und international agierende Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Arbeitgeber wie ALDI Süd, Brillux, Fielmann, die Ausbildungsinitiative „Einfach elektrisierend“ von Gira Giersiepen, NOWEDA, die 2016 einen neuen Standort in Böblingen eröffnen, Pandora Jewelry, Rauschenberger Catering & Restaurants, das Regionalbüro vom Netzwerk für berufliche Fortbildung, Volkswagen, die Südwestdeutsche Medienholding oder auch die Landeshauptstadt Stuttgart sind dabei. Auch zahlreiche Bildungsinstitutionen wie Macromedia oder FOM informieren über ihre Angebote für Jung und Alt. Bewerber können auf der Messe unter mehr als 3.450 Arbeits-, Ausbildungs- und Studienplätzen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten wählen und wertvolle Kontakte knüpfen.

Durch Live-Matching passgenau zusammenfinden
Kurzum: Auf dem Event treffen motivierte Bewerber auf zahlreiche attraktive Arbeitgeber. Im persönlichen Kontakt kann man ausloten, ob man zueinander passt. Damit Angebot und Nachfrage allerdings noch schneller und passgenau zusammenfinden, gibt es auf der jobmesse stuttgart ein weiteres Highlight: das Live-Matching. Dabei werden die Profildaten eines Bewerbers elektronisch mit den Anforderungen der teilnehmenden Firmen abgeglichen. Mit einer Liste der erzielten Treffer kann der Messebesucher direkt die entsprechenden Stände ansteuern, zu denen er nicht nur fachlich, sondern auch menschlich optimal passt. Die jobmesse deutschland und die Matching-Plattform „Talents Connect“ setzen damit neue Maßstäbe im Recruiting-Prozess.

Rahmenprogramm bietet zusätzliche Karriere-Kicks
Auch das weitere Rahmenprogramm bietet nützliche Hilfestellung im Wettbewerb um den begehrten Traumjob. So können Bewerber unter anderem kostenfrei ihre Unterlagen überprüfen lassen. Auf der Messe prüfen Experten vom STARK-Verlag, Andrea Randt sowie verschiedene Vertreter vom Regionalbüro für berufliche Fortbildung mit geschultem Blick die Bewerbungsmappen der Besucher. Für das passende Bewerbungsfoto sorgt zudem das Heidi Fotostudio, welches einen professionellen Fotoservice auf der Veranstaltung anbietet und die Messegäste ins rechte Licht setzt. Rede und Antwort zu arbeitsrechtlichen Themen steht währenddessen das Team von AUB e.V. Beim kostenfreien Programmpunkt „Frag den Anwalt!“ gibt es Einblicke in das Arbeits- und Vertragsrecht und bietet außerdem individuelle Beratungen an. Zahlreiche interessante Fachvorträge zu unterschiedlichen Karrierethemen runden die jobmesse stuttgart ab.

Bundesweit bringt die jobmesse deutschland tour Bewerber aller Altersstufen, Qualifikationen und Fachrichtungen mit Arbeitgebern und Bildungseinrichtungen zusammen. Die 3. jobmesse stuttgart findet am 19./ 20. Septembers 2015 jeweils von 10.00 bis 16.00 Uhr im Carl Benz Center statt. Der Eintritt kostet 3 Euro, ermäßigt 2 Euro. Alle Informationen sind auch auf www.jobmessen.de/stuttgart verfügbar sowie auf www.facebook.com/jobmessedeutschland

Folgendes könnte dich auch interessieren


Mit Persönlichkeit zum Traumjob

14. jobmesse bremen: Vom Berufsstart bis zur neuen Herausforderung 50 Plus! Beruf und Karriere – nicht unbedingt die Themen mit denen man sich in seiner Freizeit auseinander setzen möchte. Schließlich ist Arbeit doch schon das halbe Leben, wie man so schön sagt. Das soll sich am 30. November und 01. Dezember in der MESSE BREMEN Halle 6 ändern.

Der kürzeste Weg zum Traumjob

Bereits zum 13. Mal geht die jobmesse münsterland am 18./19. Mai in der Halle Münsterland an den Start. An dem Wochenende begeben sich mehr Unternehmen, Institutionen und Bildungseinrichtungen als je zuvor auf die Suche nach neuen Mitarbeitern. Ob Schüler oder langjährig erfahrener Ingenieur – beste Karrierechancen gibt es hier für jeden. Darüber hinaus gibt es im Rahmen der Messe interessante Vorträge, Workshops und Services.

Vom Praktikumsplatz bis zur Führungsposition

Karriereinteressierte aus der ganzen Region machen sich am ersten April-Wochenende auf den Weg zur GBG Halle am Herzogenried. Zum zweiten Mal macht die jobmesse deutschland tour dann Halt in der Quadratestadt. Mit dabei: unzählige Karrierechancen und ein attraktives und umfangreiches Rahmenprogramm rund um Beruf & Karriere.

Nach oben