In vielen Lebensbereichen stellen Online-Portale eine wichtige Anlaufstelle für Verbraucher dar. Doch welche Portale sind aus Kundensicht die besten? Im Auftrag für den Nachrichtensender ntv hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) jetzt eine Verbraucherbefragung durchgeführt und die besten Online-Portale in 53 Kategorien ausgezeichnet. In der Kategorie „Jobbörsen Berufseinsteiger“ kamen zehn Online-Portale in die Einzelauswertung, darunter das Ausbildungsportal aubi-plus.de. 

Firmeninhaber Heiko Köstring freut sich sehr über dieses Ergebnis: „Kontinuierlich entwickeln wir unser Ausbildungsportal und unsere Beratungsleistungen weiter, um Schülerinnen und Schüler erfolgreich in eine Ausbildung oder in ein duales Studium zu bringen. So haben wir vor Kurzem ein neues Online-Angebot zum Thema ‚Ausbildung und Corona‘ entwickelt und unsere Medien für Jugendliche um einen eigenen Podcast erweitert. In der Verbraucherbefragung unter den Top 10 zu sein, ist eine schöne Bestätigung unserer Arbeit und motiviert uns, weiterzumachen.“ 

Rund 40.000 Kundenstimmen schafften die Grundlage für die Verbraucherbefragung. Untersucht wurde die Kundenzufriedenheit in den Bereichen Angebot und Leistung, Kundenservice sowie Internetauftritt; die Weiterempfehlungsbereitschaft war ein weiteres Kriterium.

Download Pressemitteilung

AUBI-plus unter Deutschlands Besten Online-Portalen 2020 | Ausbildungsportal in den Top 10 der Jobbörsen für Berufseinsteiger

Folgendes könnte Sie auch interessieren


Lernortkooperation – so gelingt die erfolgreiche Zusammenarbeit

Lernortkooperation – so gelingt die erfolgreiche Zusammenarbeit

In Deutschland erlernen junge Menschen einen Beruf vorwiegend im dualen System. Theorie und Praxis an den unterschiedlichen Lernorten passen jedoch nicht immer optimal zusammen, ein systematischer Austausch zwischen dem Betrieb und der Berufs- bzw. Hochschule findet kaum statt. In diesem Artikel erklären wir, warum eine erfolgreiche Zusammenarbeit wichtig ist, wie sie gelingen kann und was Sie als Ausbilderin bzw. Ausbilder dazu beitragen können.

Ausbildung im Fokus: Beste Bedingungen von Anfang an

Ausbildung im Fokus: Beste Bedingungen von Anfang an

Wegbereiter und Wegbegleiter zugleich: bei der DEHN SE + Co KG werden junge Menschen bereits von Beginn an durch das Ausbilderteam begleitet und unterstützt. Denn das Motto "DEHN richtigen Weg gehen" ist hier Programm. Das spiegelt sich nun auch in der erfolgreichen Zertifizierung mit dem Gütesiegel BEST PLACE TO LEARN® wider, die das Unternehmen vor Kurzem für seine Ausbildungsarbeit erhalten hat. Anke Schröter, Ausbildungsleitung, berichtet uns im Interview, was die Ausbildung bei DEHN so besonders macht.

Flüchtlinge als Azubis: Interview mit NUiF

Flüchtlinge als Azubis: Interview mit NUiF

In den letzten Jahren sind tausende Menschen nach Deutschland gekommen, um ein besseres Leben führen zu können. Das NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge (NUiF) setzt sich dafür ein, dass mehr Unternehmen auf Flüchtlinge als Auszubildende und Arbeitskräfte setzen. Wir haben mit Sarah Strobel über das Projekt, Chancen und Handlungsempfehlungen gesprochen.