Bildungsweg

Duales Studium

Empfohlener Schulabschluss

Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer

4,5 Jahr(e)

Was macht ein Absolvent Pflege

Neben dem Wissen um die Bezugswissenschaften der Pflege (Gesundheitswissenschaften, Soziologie, Psychologie, Sozialrecht, Sozialpolitik) werden vorwiegend grundlegende und weiterführende pflegetheoretische Kenntnisse vermittelt. Schwerpunktmäßig in der zweiten Studienhälfte stehen Theorien, Konzepte und Handlungsmodelle in Bezug auf die spätere Berufspraxis im Vordergrund: Qualifizierung für Führungs- und Leitungstätigkeiten einerseits und für Beratungstätigkeiten (Patienten, Angehörige, Pflegende, Organisationen) - in allen Bereichen der Pflege andererseits.

Deine AUBI-plus Jobmail

Lass deinen Bot für dich suchen!
Lege deine Suchkriterien fest und lehn dich zurück. Du bekommst aktuelle Stellen für deinen Traumberuf direkt per Mail zugeschickt.

Suchbot erstellen

Dualen Studienplatz finden

Du bist auf der Suche nach einem dualen Studienplatz als Pflege? Wir haben für dich zahlreiche freie duale Studienplätze bei den besten Ausbildungsbetrieben - die Personaler freuen sich auf deine Bewerbung!

Freie duale Studienplätze

Was lernt man im dualen Studium Pflege?

2.100 Unterrichtseinheiten an der Fachschule in 6 Semestern

  • Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege
  • Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung
  • Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen altenpflegerischer Arbeit
  • Altenpflege als Beruf
  • Religion und Deutsch
  • Pflege wissenschaftlich begründen
  • erweiterte Assessment- und Behandlungskompetenz
  • gerontologische / geriatrische Versorgungskompetenz
  • Steuerung von Versorgungsverläufen Praxiseinsätze:

mind. 2.000 Stunden in stationären und ambulanten Altenpflege-Einrichtungen

500 Stunden in gerontopsychiatrischen Bereichen bzw. in Kliniken, Krankenhäusern, geriatrischen Fachkliniken, Einrichtungen der offenen Altenhilf

Wie läuft das duale Studium Pflege ab?

Das Studium vermittelt pflege- und weitere gesundheitsbezogene wissenschaftliche Erkenntnisse sowie methodische, personale uns soziale Kompetenzen, um Personen oder Gruppen von Menschen in verschiedenen Lebenslagen zu pflegen und zu versorgen.

Hilfreiche Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Arbeitsgenauigkeit
  • Analytisches Denken
  • Empathie

Finde mit unserem Stärken-Check heraus, wo deine Stärken und Schwächen liegen, wie deine Eltern und Freunde dich einschätzen und erfahre, welche Berufe perfekt zu dir passen.

Wie gut passt das duale Studium Pflege zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne Menschen helfen möchtest, ist der Beruf Pflege genau der Richtige für dich.
Wenn du kein Blut sehen kannst, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Offene Fragen

Du hast noch offene Fragen? Registriere dich in unserem Servicebereich, um Fragen zu stellen.

Jetzt registrieren

Dieser Beruf könnte dich auch interessieren


Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren