Voraussetzungen für das duale Studium

Für das Studium sollten die Studierenden folgende Eigenschaften mitbringen:

  • die allgemeine oder die fachgebundene Hochschulreife
  • Freude an Autos
  • Kostenbewusstsein
  • gutes Kalkulieren
  • Überblick
  • Freude an administrativen Arbeiten
  • technisches Verständnis
  • kundenorientiertes Denken und Handeln
  • gute Ausdrucksfähigkeit
  • Selbstsicherheit

Bildungsweg

Duales Studium

Empfohlener Schulabschluss

Allgemeine Hochschulreife

Ausbildungsdauer

3 Jahr(e)

Was macht ein Absolvent BWL Fachrichtung Automobilhandel (B.A.)

Der duale Studiengang findet an den Ausbildungsorten Betrieb und Hochschule statt.

Deutsche Automobile sind nach wie vor Exportschlager und stellen einen der wichtigsten Industriezweige in Deutschland dar. Der Studiengang Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre Fachrichtung Automobilhandel kombiniert betriebswirtschaftliche Inhalte mit spezifischem Fachwissen für den Automobilhandel.

Die Betriebswirtschaftslehre beschäftigt sich mit den verschiedenen Aspekten des Wirtschaftens in Betrieben, Unternehmen und anderen Wirtschaftsorganisationen. Der Fokus liegt dabei auf den Problemen der einzelnen Wirtschaftseinheiten. Beispiele für dieses Probleme ist unter anderem die Standortfestlegung, die Führung, die Organisationsgestaltung oder das Personal- und Informationsmanagement. Der duale Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre vermittelt den Studierenden alle Kenntnisse und Fertigkeiten, die für eine Berufstätigkeit in einem betriebswirtschaftlichen Bereich notwendig sind.

E-Mail Benachrichtigungen

Lass deinen Bot für dich suchen!
Lege deine Suchkriterien fest und lehn dich zurück. Du bekommst aktuelle Stellen für deinen Traumberuf direkt per Mail zugeschickt. So musst du nicht jeden Tag in der Suchmaschine nach neuen Plätzen schauen.

Suchbot erstellen

Inhalte des dualen Studiums

Während des Studiums lernen die Studierenden folgende Inhalte:

Semester 1 – 4:

  • Grundlagen und Grundfunktionen der BWL
  • Supply Chain Management
  • Unternehmensrechnung
  • Organisation und Personalwesen
  • Quantitative Methoden im Handel
  • Technik der Finanzbuchführung
  • Handelsmarketing
  • Mathematik und Statistik
  • Volkswirtschaftslehre (Mikro- und Makroökonomik)
  • Recht (Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht)
  • Informationsmanagement
  • Methoden und Sozialkompetenzen
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Wirtschaftsenglisch
    sowie im Rahmen des automobilspezifischen Profilfaches:
  • Grundlagen des Automobilhandels (Einführung in den Automobilhandel, Nutzfahrzeughandel, Gebrauchtfahrzeughandel, Teile und Zubehör)
  • Automobilservice

Semester 5 - 6:- Integriertes Management

- Integrationsseminare zu ausgewählten Managementthemen
- Handelsmanagement
- Methoden und Sozialkompetenzen (Unternehmenssimulation)
- Wissenschaftliches Arbeiten
- Wirtschaftsenglisch
- Volkswirtschaftsenglisch
- Consumer Research sowie im Rahmen des automobilspezifischen Profilfaches
- Autohausmanagement
- Autohauscontrolling

Dualen Studienplatz finden

Du bist auf der Suche nach einem dualen Studienplatz als BWL Fachrichtung Automobilhandel (B.A.)? Wir haben für dich zahlreiche freie duale Studienplätze bei den besten Ausbildungsbetrieben - die Personaler freuen sich auf deine Bewerbung!

Freie duale Studienplätze
Hilfreiche Fähigkeiten
  • Überzeugungskraft
  • Technisches Verständnis
  • Arbeitsgenauigkeit

Finde mit unserem Stärken-Check heraus, wo deine Stärken und Schwächen liegen, wie deine Eltern und Freunde dich einschätzen und erfahre, welche Berufe perfekt zu dir passen.

Wie gut passt das duale Studium BWL Fachrichtung Automobilhandel (B.A.) zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne Karriere machen möchtest, ist der Beruf BWL Fachrichtung Automobilhandel (B.A.) genau der richtige für dich.
Wenn du nicht studieren möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren