Ausbildung Pflegefachassistent - Seniorenhilfe (m/w/d)

ViaNobis - Die Seniorenhilfe

41069 Mönchengladbach
01.03.2024 und 15.04.2024
Duale Ausbildung
Stellendetails:
  • Beruf: Pflegefachassistent / Pflegefachassistentin Pflegefachassistent / Pflegefachassistentin
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Hauptschulabschluss nach Klasse 10
    oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mind. zwei Jahren.
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Auch geeignet für:
    • Umschüler*innen
    • Studienabbrecher*innen
  • Dauer: 1 Jahr
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.340,69 €
  • Referenz-Nr: AUBI-383114 (in der Bewerbung bitte angeben)

ViaNobis - Die Seniorenhilfe

Starte 2024 die abwechslungsreiche Ausbildung in einer unserer Seniorenhilfen.

Ausbildung Pflegefachassistent (m/w/d) | Gangelt, Mönchengladbach oder Grefrath


In der einjährigen Pflege-Ausbildung lernst Du ...

  • ... die selbstständige und eigenverantwortliche Pflege von beeinträchtigten Menschen.
  • ... die professionelle Dokumentation der Pflegemaßnahmen sowie deren Organisation
  • ... die theoretischen Grundlagen in unseren Kooperationsschulen.

Das kannst Du von uns erwarten:

  • Vergütung:
    Du verdienst in der Ausbildung 1.340,69€ monatlich/brutto.
  • Gesundheitsförderung:
    Erlaube Dir eine Auszeit und profitiere von den vielfältigen Kursangeboten und der Gesundheitskarte. Mehr unter: gesund-vianobis.de
  • Begleitung:
    Unser Ausbildungskoordinator begleitet Dich durch die Ausbildung und steht für alle Fragen zur Verfügung.
  • Persönliche Karriere:
    Nach Deiner einjährigen Ausbildung kannst Du die dreijährige Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau (m/w/d) anschließen oder Dich als Pflegefachassistent in einer unserer Einrichtungen bewerben. Wir unterstützen Dich bei Deiner persönlichen Entwicklung durch Fort- und Weiterbildungen.

Das bringst Du mit:

  • Schulabschluss:
    Mindestens ein Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mind. zwei Jahren.
  • Persönlichkeitseigenschaften:
    Du gehst offen auf Menschen zu, erkennst ihre Bedürfnisse und bist bereit, ihnen zu helfen und sie zu unterstützen. Dabei ist es für Dich selbstverständlich verantwortungsbewusst zu Handeln.
  • Mobilität:
    Da die Praxiseinsätze teilweise an verschiedenen Standorten stattfinden, hast Du idealerweise einen Führerschein der Klasse B.

FAQs:

  • Ausbildungsbeginn: Die Ausbildung kannst du unterjährig beginnen. Im gemeinsamen Vorstellungsgespräch werden wir den bestmöglichen Ausbildungsbeginn festlegen.
  • Pflegeschulen: Wir haben verschiedene Pflegeschulen mit denen wir kooperieren. Wir schauen gemeinsam, welche Pflegeschule zu Deinem Wohnort und zu Deinem Startdatum passt.
Schick uns Deine Bewerbung per Sprachnachricht: https://app.talk-n-job.de/chat/2000167_3704/rexx

Barbara Meuwissen
Personalgewinnung
+49 2454 59-683
Stellendetails:
  • Beruf: Pflegefachassistent / Pflegefachassistentin Pflegefachassistent / Pflegefachassistentin
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Hauptschulabschluss nach Klasse 10
    oder eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung von mind. zwei Jahren.
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Auch geeignet für:
    • Umschüler*innen
    • Studienabbrecher*innen
  • Dauer: 1 Jahr
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.340,69 €
  • Referenz-Nr: AUBI-383114 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • sonstige Qualifikationsnachweise

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

Bewerbungsunterlagen erstellen
Heiligenpesch 84
41069 Mönchengladbach
Gesundheit und Soziales 2 Angebote am Standort

Frau Barbara Meuwissen

Personalgewinnung
+49 2454 59-683
Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren