Ausbildung als Fachinformatiker:in Fachrichtung Systemintegration (m/w/d)

Universität Hamburg - Rechenzentrum

20146 Hamburg
Duale Ausbildung

Derzeit kannst du dich nicht auf diese Anzeige bewerben, da die Bewerbungsfrist abgelaufen ist.
Schalte deinen Suchbot und wir informieren dich automatisch, wenn der Bewerbungszeitraum startet.

Stellendetails:
  • Beruf: Fachinformatiker / Fachinformatikerin Fachrichtung Systemintegration Fachinformatiker / Fachinformatikerin Fachrichtung Systemintegration
  • Bewerbungsfrist: abgelaufen
  • Mindestabschluss: Hauptschulabschluss nach Klasse 10
    Realschulabschluss, Abitur oder vergleichbaren Schulabschluss
  • Freie Ausbildungsplätze: 2
  • Dauer: 3 Jahre
  • Referenz-Nr: 903/32 (in der Bewerbung bitte angeben)

Ausbildung als Fachinformatiker:in Fachrichtung Systemintegration (m/w/d)


Einrichtung:
Regionales Rechenzentrum (RRZ)
Ausbildungsvergütung: gem. TVA-L
Ausbildungsbeginn:
01.08.2024, mit einer Ausbildungsdauer von 3 Jahren
Bewerbungsschluss: 08.01.2024
Arbeitsumfang: teilzeitgeeignete Ausbildungsstelle

Das RRZ ist im Rahmen des kooperativen IT-Versorgungskonzepts der Universität Hamburg das Dienstleistungs- und Kompetenzzentrum für die Versorgung aller Nutzenden-Gruppen der Universität mit IT-Services und wissenschaftsorientierten (Hochleistungs-)-IT-Infrastrukturen. Dazu betreibt das RRZ leistungsfähige informations-, kommunikations- und medientechnische Infrastrukturen sowie die entsprechenden Anwendungssysteme und Nutzendenservices.


Was erwartet mich in meiner Ausbildung?

Die Ausbildung setzt sich aus unterschiedlichen Bestandteilen zusammen: die praktische Erfahrung an dem Ausbildungsstandort und die theoretische Erfahrung an der Berufsschule. Die beiden Bestandteile beinhalten verschiedene Schwerpunkte.

Praktischer Teil am Ausbildungsstandort:

  • Kund:innenwünsche entgegennehmen und Lösungen erarbeiten
  • Serverinfrastrukturen verstehen und konstruktiv erweitern
  • Netzwerke verstehen und Fehlerquellen beseitigen
  • Betriebssysteme Windows und Linux, sowohl im Serverumfeld als auch für die Arbeitsplatzsysteme intensiv kennenlernen sowie den Einsatz von Script- und Programmiersprachen wie z. B. Powershell und Bash
  • IT‑Infrastrukturen konfigurieren und entwickeln
  • Fachbereiche bei der prozessualen und administrativen Weiterentwicklung und Betreuung der IT‑Infrastruktur sowie bei Fragestellungen zur Automatisierung der Virtualisierung unterstützen

Theoretischer Teil im begleitenden Berufsschulunterricht (Blockunterricht) in der Beruflichen Schule ITECH u. a.:

  • theoretische Grundlagen zu Kund:innenbetreuung und Unternehmensstrukturen
  • zielorientierte Arbeitsweise zu Recherche und Problemlösung
  • Zusatzqualifikationen über Kurse bspw. Cisco Zertifizierungen


Was muss ich für die Ausbildung mitbringen?

  • Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, Abitur oder vergleichbaren Schulabschluss
  • Begeisterung für Computertechnik, Programmieren und mathematisch-technische Aufgaben
  • gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Spaß am analytischen Denken, an Teamarbeit und technischen Zusammenhängen
  • Interesse am Umgang mit innovativen Technologien und komplexen Systemen
  • Freude an selbständiger, abwechslungsreicher Arbeit, eine hohe Eigenmotivation sowie gute kommunikative Fähigkeiten


Was sind meine Benefits?

  • Faire Ausbildungs­vergütung zzgl. Jahressonder­zahlung i. H. v. 95% des mtl. Ausbildungs­entgeltes
  • 400 EUR Abschlussprämie bei erstmaligem Bestehen der Abschlussprüfung (§ 20 [1] TVAL-BBiG)
  • 30 Tage Urlaub/Jahr sowie arbeitsfreie Tage am 24.12 und 31.12., zusätzlich 5 Tage Bildungsurlaub (BiUrlG Ha) und Freistellung für die Prüfungs­vorbe­reitung (§ 14 TVA-L-BBiG)
  • Betriebliche Gesundheitsförderung, Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs
  • Mensa Vergünstigung
  • regelmäßiger Azubi-Stammtisch
  • Azubi Deutschlandticket
  • Home Office/Mobile Arbeit – variiert je nach Ausbildungsdauer und Praxiserfahrung
  • Unterstützung beim Verkürzen der Ausbildungsdauer
  • digitale Arbeitsausstattung mit Laptop
  • digitale Lernangebote sowie moderne Lernplattformen
  • spannende und abwechslungsreiche Einführungsphase, in der Du einen ersten Einblick in das RRZ erhältst
  • Organisation und Durchführung/Mitarbeit an verschiedenen Projekten

Die Exzellenzuniversität Hamburg gehört zu den forschungsstärksten Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen Deutschlands. Durch Forschung und Lehre, Bildung und Wissenstransfer auf höchstem Niveau fördern wir die Entwicklung einer neuen Generation verantwortungsbewusster Weltbürger:innen, die den globalen Herausforderungen unserer Zeit gewachsen ist. Mit unserem Leitmotiv „Innovating and Cooperating for a Sustainable Future“ gestalten wir die Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen und außerwissen­schaftlichen Partnerinstitutionen in der Metropolregion Hamburg und weltweit. Wir laden Sie ein, Teil unserer Gemeinschaft zu werden, um gemeinsam mit uns einen nachhaltigen und digitalen Wandel für eine dynamische und pluralistische Gesellschaft zu gestalten.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen haben Vorrang vor gesetzlich nicht bevorrechtigten bewerbenden Personen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung.

Hinweis zur Bewerbung

Kontakt
ausbildung.rrz@uni-hamburg.de

Kennziffer
903/32

Standort
Schlüterstraße 70
20146 Hamburg
Zu Google Maps

Bewerbungsschluss
08.01.2024

Die Bewerbung sollte ausschließlich über das Online-Bewerbungsformular mit folgenden Unterlagen verschickt werden:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse bzw. des Schulabschlusszeugnisses

Das Auswahlverfahren findet in zwei Schritten statt. Diese werden im Januar 2024 stattfinden.

Bei technischen Problemen können Sie sich an folgende Adresse wenden: bewerbungen@uni-hamburg.de

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren.

Stellendetails:
  • Beruf: Fachinformatiker / Fachinformatikerin Fachrichtung Systemintegration Fachinformatiker / Fachinformatikerin Fachrichtung Systemintegration
  • Bewerbungsfrist: abgelaufen
  • Mindestabschluss: Hauptschulabschluss nach Klasse 10
    Realschulabschluss, Abitur oder vergleichbaren Schulabschluss
  • Freie Ausbildungsplätze: 2
  • Dauer: 3 Jahre
  • Referenz-Nr: 903/32 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

Bewerbungsunterlagen erstellen
Schlüterstraße 70
20146 Hamburg
Forschung und Entwicklung 1 Angebot am Standort

Ansprechperson Ausbildung


E-Mail anzeigen
Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren