Fremdsprachenkorrespondent*in - staatlich geprüft

Euro Akademie Nürnberg

90441 Nürnberg
01.08.2024 und 01.08.2024
Schulische Ausbildung

Wir bieten

Weiterbildungen

WLAN, Internet

Intensive Prüfungsvorbereitung

  • Beruf:
    Fremdsprachenkorrespondent / Fremdsprachenkorrespondentin (schul.) Fremdsprachenkorrespondent / Fremdsprachenkorrespondentin (schul.)
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Realschulabschluss / Mittlere Reife
  • Freie Ausbildungsplätze:
    Freie Plätze vorhanden
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-plus
Fremdsprachenkorrespondent*in - staatlich geprüft
Fremdsprachenkorrespondent*in - staatlich geprüft © Euro Akademie Nürnberg
Nutze dein Talent für Fremdsprachen für den beruflichen Erfolg! Die Ausbildung an der Euro Akademie ermöglicht dir, deine Sprachkenntnisse auszubauen und vermittelt außerdem Kenntnisse in IT und Betriebswirtschaft.

Ausbildung für die internationale Berufswelt Du bist sprachbegabt und kommunikativ? Du planst in einem internationalen Unternehmen zu arbeiten, wo die Kommunikation in Englisch oder Französisch, aber auch Spanisch zum Berufsalltag gehört?  
In der Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin oder zum Fremdsprachenkorrespondenten bauen wir deine fremdsprachlichen Kompetenzen aus und bringen dich in Sachen betriebswirtschaftliches Know-how und IT auf den neuesten Stand. Du lernst alles Wichtige für einen erfolgreichen Einstieg in den Beruf. Wenn du die Ausbildung an der Euro Akademie erfolgreich beendest, bist du mit diesem berufsqualifizierenden Abschluss auf dem besten Weg in eine vielversprechende Karriere. 

Ausbildung & Karriere
Mit Kenntnissen in mehreren Fremdsprachen, Wirtschaftsfächern und den gängigen Office-Programmen hast du gute Chancen auf eine Position in Unternehmen, die international aufgestellt sind. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig: Als Fremdsprachenkorrespondent*in erledigst du den fremdsprachigen Schriftverkehr und übernimmst einfache Übersetzer- und Dolmetscherarbeiten. Du betreust ausländische Gäste und Geschäftspartner*innen und repräsentierst die Firma im Ausland. Außerdem bearbeitest du kaufmännische Vorgänge, erledigst allgemeine Bürotätigkeiten mit modern­ster Technik für Bürokommunikation, organisierst und managst Termine.

 
Fremdsprachenkorrespondent*innen werden von Fluggesellschaften, Reise- oder Messeveranstaltern oder Institutionen wie dem Auswärtigen Amt gesucht.

Starttermine

Sie können bei uns zu folgenden Terminen starten:
  • 01.08.2024
  • 01.08.2025

Inhalt

Neben zwei Fremdsprachen erlernst du betriebswirtschaftliches Know-how und wirst im Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln geschult. Der folgende Auszug aus Fächern und Themen ermöglicht einen Eindruck von der Vielseitigkeit dieser Ausbildung:   
Sprachen: 
1. Fremdsprache Englisch 
2. Fremdsprache Spanisch oder Französisch 
Weitere Sprachen / Wahlfächer auf Anfrage 
  • Allgemeine Sprachgrundlagen 
  • Mündliche Kommunikation 
  • Übersetzen gemein- und fachsprachlicher Texte aus der und in die Fremdsprache 
  • Auslandskund*innen 
  • Korrespondenz 

Fachgebiet Wirtschaft / IT: 
  • Fachkunde und Fachterminologie (deutsch und zweisprachig) 
  • Informationsverarbeitung
  • Office-Programme 

Allgemeinbildende Fächer: 
  • Deutsch
  • Sozialkunde

Dauer

  • 2 Jahre (mit mittlerem Bildungsabschluss) 
  • 1 Jahr (mit Abitur / Fachhochschulreife und bei entsprechenden Vorkenntnissen)

Zugangsvoraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss oder Abitur / Fachhochschulreife 
  • gute Vorkenntnisse in der ersten Fremdsprache Englisch

Abschluss

  • Staatlich geprüfter Fremdsprachenkorrespondent / Staatlich geprüfte Fremdsprachenkorrespondentin  
  • Dieser berufsqualifizierende Abschluss kann ausschließlich an Berufsfachschulen erworben werden und garantiert ausgezeichnete Fremdsprachenkenntnisse.

Aufbauoptionen

Man lernt niemals aus! Wenn du also dein Wissen vertiefen und erweitern willst, stehen dir unterschiedliche Möglichkeiten offen. Wie wäre es z. B. mit einer Aufbauqualifizierung zum*zur "Staatlich geprüften Übersetzer*in und Dolmetscher*in" an der Fachakademie in Bamberg?   
Darüber hinaus bieten verschiedene Partnerhochschulen der Euro Akademien Absolvent*innen die Möglichkeit, ein Aufbaustudium anzuschließen und einen Bachelor-Abschluss zu erwerben: 
  • Bachelor of Arts (Hons) Management (New College Durham)
  • Bachelor of Arts (Hons) Business (Dublin Business School)

Praktika

Du hast die Möglichkeit, ein mehrwöchiges Praktikum im In- oder Ausland zu absolvieren. Wir unterstützen gerne bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz und beraten zu Fördermöglichkeiten.

Infomaterial und persönliche Beratung

Bei Interesse und weiteren Fragen fordern Sie gerne kostenlos und unverbindlich unser Infomaterial an. Dieses erhalten Sie wahlweise per E-Mail oder per Post. Ebenfalls können Sie mit uns einen individuellen Beratungstermin vereinbaren.
  • Beruf:
    Fremdsprachenkorrespondent / Fremdsprachenkorrespondentin (schul.) Fremdsprachenkorrespondent / Fremdsprachenkorrespondentin (schul.)
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Realschulabschluss / Mittlere Reife
  • Freie Ausbildungsplätze:
    Freie Plätze vorhanden
  • Dauer:
    2 Jahre
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-plus
  • vollständige Bewerbungsunterlagen

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

35078b41b1