Erzieher*in - staatlich anerkannt - Vollzeit

Euro Akademie Hohenstein-Ernstthal

09337 Hohenstein-Ernstthal
01.08.2024
Schulische Ausbildung

Wir bieten

Weiterbildungen

WLAN, Internet

Intensive Prüfungsvorbereitung

  • Beruf:
    Erzieher / Erzieherin Erzieher / Erzieherin
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Realschulabschluss / Mittlere Reife
  • Freie Ausbildungsplätze:
    Freie Plätze vorhanden
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-plus
Erzieher*in - staatlich anerkannt - Vollzeit
Erzieher*in - staatlich anerkannt - Vollzeit © Euro Akademie Hohenstein-Ernstthal
Kinder und Heranwachsende fördern, betreuen und ein Vorbild für sie sein: Dies alles kannst du als Erzieher*in. Wir bilden dich umfassend für diesen Beruf aus, der viele Arbeitsfelder bietet.

Umfassende Ausbildung für einen verantwortungsvollen Beruf Hast du Lust auf einen verantwortungsvollen Beruf, weil Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene unsere Zukunft sind? Dann begleite als Erzieherin oder Erzieher unsere nächste Generation auf dem Weg des Erwachsenwerdens. Als verlässliche Bezugsperson förderst du im Rahmen deiner pädagogischen Arbeit die körperliche, geistige, soziale und emotionale Entwicklung der Heranwachsenden.  
Ausbildung & Karriere
Fördern, betreuen, Vorbild sein: Zu deinen spannenden und zugleich verantwortungsvollen Aufgaben als Erzieher* in gehört es, Bildungsprozesse zu ermöglichen, die sich an den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen orientieren. Ziel ist es, die jungen Menschen zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu erziehen.   
Ob in der vorschulischen Bildung, der Ganztagsbetreuung, der Jugendarbeit oder Heimerziehung - die Arbeitsfelder sind vielfältig. Während deiner Ausbildung erwirbst du berufliche Handlungskompetenzen und sammelst bereits wertvolle praktische Erfahrungen. 
 
In folgenden beispielhaft aufgeführten Funktionen können staatlich anerkannte Erzieher und Erzieherinnen arbeiten:  
  • Selbstständige*r Gruppenerzieher*in in Kindertageseinrichtungen
  • Gruppenleiter*in in Kinder- und Jugendwohnheimen  
  • Mitarbeiter*in in Einrichtungen für geistig und körperlich beeinträchtigte Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Starttermine

Sie können bei uns zu folgenden Terminen starten:
  • 01.08.2024

Inhalt

Die Ausbildung umfasst neben dem Wahl(pflicht)bereich Lernbereiche des berufsübergreifenden Unterrichts (z. B. Deutsch, Mathematik, Englisch etc.) und des berufsbezogenen Unterrichts mit folgenden Themen:
  • Berufliche Identität und professionelle Perspektiven entwickeln
  • Pädagogische Beziehungen gestalten und Gruppenprozesse begleiten
  • Die Lebenswelten von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen analysieren, strukturieren und mitgestalten
  • Bildungs- und Entwicklungsprozesse anregen und unterstützen
  • Kulturelle Ausdrucksmöglichkeiten und Kreativität weiterentwickeln
  • Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bei der Bewältigung besonderer Lebenssituationen unterstützen 
  • Bildungs- und Erziehungspartnerschaften initiieren und mitgestalten
  • Im Team zusammenarbeiten, Qualitätsentwicklung sichern sowie im Berufsfeld kooperieren
  • Facharbeit erstellen

Dauer

  • 3 Jahre (inklusive Praktika und Wahlpflichtbereich) 
  • verkürzte Ausbildung: für Hochschulabsolvent*innen im Umfang der fachlichen Gleichwertigkeit bis zu zwei Klassenstufen oder für Heilerziehungspfleger*innen 1 Jahr

Zugangsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme einer Erzieherausbildung ist:
1. der Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss und
 
a) der erfolgreiche Abschluss einer für den Bildungsgang einschlägigen, nach Bundes- oder Landesrecht anerkannten Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer,
 
b) der erfolgreiche Abschluss einer nach Bundes- oder Landesrecht anerkannten Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer und zusätzlich eine einschlägige sozialpädagogische Tätigkeit von mindestens sechs Wochen oder
 
c) eine einschlägige Berufstätigkeit von mindestens sieben Jahren in Vollzeitbeschäftigung 
 
oder
 
2. der erfolgreiche Abschluss der Fachoberschule in der Fachrichtung Gesundheit und Soziales
 
oder 
 
3. der erfolgreiche Abschluss der Fachoberschule in einer von Nummer 2 abweichenden Fachrichtung oder die allgemeine Hochschulreife und zusätzlich eine einschlägige sozialpädagogische Tätigkeit von mindestens sechs Wochen.
 
Zudem sind folgende Nachweise zu erbringen: 
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • ärztliches Attest zur gesundheitlichen Eignung
  • Nachweis über einen ausreichenden Masernimpfschutz

Abschluss

  • Staatlich anerkannte Erzieherin (Bachelor Professional in Sozialwesen)
  • Staatlich anerkannter Erzieher (Bachelor Professional in Sozialwesen)

Aufbauoptionen

Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss kannst du aus zahlreichen fachbezogenen Fort- und Weiterbildungen wählen, die an der Euro Akademie angeboten werden.

Praktika

Die berufspraktische Ausbildung beinhaltet parallel zur schulischen Ausbildung Praktika in ver­schiedenen sozialpädagogischen Handlungsfeldern: 
  1. Blockpraktikum (Kinderkrippe, Kindergarten oder Hort), 11 Wochen
  2. Blockpraktikum (Arbeitsfelder von Erziehern und Erzieherinnen mit Ausnahme der Kindertageseinrichtungen), 11 Wochen
  3. Blockpraktikum (Arbeitsfeld nach Wahl), 11 Wochen

Infomaterial und persönliche Beratung

Bei Interesse und weiteren Fragen fordern Sie gerne kostenlos und unverbindlich unser Infomaterial an. Dieses erhalten Sie wahlweise per E-Mail oder per Post. Ebenfalls können Sie mit uns einen individuellen Beratungstermin vereinbaren.
  • Beruf:
    Erzieher / Erzieherin Erzieher / Erzieherin
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Realschulabschluss / Mittlere Reife
  • Freie Ausbildungsplätze:
    Freie Plätze vorhanden
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-plus
  • vollständige Bewerbungsunterlagen

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

09337 Hohenstein-Ernstthal
35078b41b1