Ausbildung Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d), München, 2024

Atruvia AG

85609 Aschheim
01.09.2024
Duale Ausbildung
Logo BEST PLACE TO LEARN®

Atruvia AG wurde mit Deutschlands Gütesiegel für die betriebliche Ausbildung – BEST PLACE TO LEARN® als „Top-Ausbilder“ ausgezeichnet.

Wir bieten

Attraktive Vergütung

Flexible Arbeitszeiten

Hohe Übernahmequote

  • Beruf:
    Fachinformatiker / Fachinformatikerin Fachrichtung Anwendungsentwicklung Fachinformatiker / Fachinformatikerin Fachrichtung Anwendungsentwicklung
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Realschulabschluss / Mittlere Reife
  • Freie Ausbildungsplätze:
    2
  • Auch geeignet für:
    • Studienabbrecher*innen
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.054,00 €
    • 2. Lehrjahr: 1.164,00 €
    • 3. Lehrjahr: 1.275,00 €
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-313118
Atruvia AG
Atruvia AG © Atruvia AG

Du willst IT mitgestalten? Du arbeitest gerne im Team? Du willst ständig dazulernen und das Gelernte sofort anwenden? Dann bist du in der Anwendungsentwicklung richtig. Denn hier befasst du dich mit den vielseitigen Herausforderungen der Entwicklung von Softwarelösungen für unsere Banken.

Wo?

Atruvia in München / Aschheim und die Städt. Berufsschule für Informationstechnik in München

Worum geht's?

Die Anwendungsentwicklung ist einer der wichtigsten Bereiche bei Atruvia. Als Kompetenzzentrum für bankfachliche IT-Lösungen realisieren wir jedes Jahr über 200 Softwareprojekte, die unseren Kunden mehr Effizienz und Flexibilität im Kerngeschäft einbringen. Weil die fachlichen Anforderungen in diesem Umfeld immer mehr steigen, legen wir größten Wert auf eine anspruchsvolle, komplexe und hochwertige Ausbildung – von Anfang an.

Schwerpunkte der Ausbildung

  • Erstellen und Umsetzen von Anwendungskonzepten
  • Modifizierung und Weiterentwicklung bestehender Software
  • Konzeption von bedienerfreundlichen Nutzeroberflächen
  • Tests und Dokumentation

Wann ist diese Ausbildung für mich das Richtige?

Du hast bald dein Abitur oder deine Fachhochschulreife. Du interessierst dich für Softwarethemen sowie aktuelle technische und methodische Standards in der IT. Du hast Spaß daran, dich auch in komplexe fachliche und organisatorische Prozesse hineinzudenken und sie in geeignete IT-Abläufe zu übertragen. Und das Wichtigste: Du willst immer dazulernen.

Zeitlicher Ablauf

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Wir kooperieren mit der Städt. Berufsschule für Informationstechnik in München. Hier absolvierst du deine 60 Unterrichtstage pro Jahr in zwei- bis dreiwöchigen Blöcken. Parallel dazu hast du im Praxisteil bei Atruvia sofort die Möglichkeit, die erlernten Kenntnisse im Unternehmensumfeld anzuwenden. Hier wirst du in Projekte einbezogen und lernst durch Praxis, wie die Zusammenarbeit bei einem großen IT-Dienstleister funktioniert. Dazu gehören auch die nötigen Fachbegriffe, die es dir leichter machen, die Abläufe in der IT-Welt zu verstehen. Damit wird dein Wissen um praktische Fähigkeiten ergänzt, die du nur am Arbeitsplatz erwerben kannst.

Deine Vorteile

Bei uns lernst du schon früh, selbst Verantwortung in der Projektarbeit zu übernehmen und dabei nicht nur deine Fachkenntnisse zu vertiefen, sondern auch Teamgeist, Kooperationsbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit und Problemlösungskompetenz in der Praxis weiterzuentwickeln. Dabei eröffnet dir die Ausbildung hervorragende Perspektiven für dein weiteres Berufsleben bei Atruvia.

Wir freuen uns auf dich.

Bewirb dich online. Deine Bewerbung sollte dabei folgende Unterlagen umfassen:

  • aussagekräftiges Anschreiben
  • Lebenslauf
  • deine letzten drei Zeugnisse
  • sonstige Bescheinigungen und Unterlagen

Auswahlprozess: Nachdem du deine Bewerbung abgeschickt hast, bekommst du eine Einladung zu unserem Online-Test. Diesen kannst du in Ruhe zu Hause absolvieren - du benötigst ca. eine Stunde.

Bei gutem Testergebnis und passenden Bewerbungsunterlagen laden wir dich anschließend zu einem ca. einstündigen Vorstellungstermin (persönlich oder digital) ein.
Erzähle uns von dir, aber nutze auch die Gelegenheit für Fragen – es geht um deine Zukunft bei uns!

Zeitnah nach dem Vorstellungsgespräch bekommst du von uns eine Rückmeldung zum Ergebnis.

Weitere Infos und unsere Stellenausschreibung findest du auf unserer Karriereseite.

  • Beruf:
    Fachinformatiker / Fachinformatikerin Fachrichtung Anwendungsentwicklung Fachinformatiker / Fachinformatikerin Fachrichtung Anwendungsentwicklung
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Realschulabschluss / Mittlere Reife
  • Freie Ausbildungsplätze:
    2
  • Auch geeignet für:
    • Studienabbrecher*innen
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.054,00 €
    • 2. Lehrjahr: 1.164,00 €
    • 3. Lehrjahr: 1.275,00 €
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-313118
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

85609 Aschheim
Frau Petra Landstorfer
Frau Petra Landstorfer
Personalmanagement
+49 89 9943-61315
E-Mail anzeigen

Städt. Berufsschule für Informationstechnik München

81245 München
Chatte mit uns

Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

Jetzt registrieren