Logo - Hochschule Landshut
Hochschule Landshut Hochschule Landshut

Berufsbegleitend: Master Prozessmanagement und Ressourceneffizienz

84036 Landshut
2019
Studium

Berufsbegleitender Master Prozessmanagement und Ressourceneffizienz

Dieser Studiengang richtet sich an Interessenten/-innen mit Hochschulabschluss, die sich für Experten- und Führungsaufgaben in den Abteilungen Technische Entwicklung, Logistik, Einkauf, Produktion, Fertigung, Planung oder im Bereich der Beratung höher qualifizieren möchten.

Wenn Sie diesen Masterstudiengang absolviert haben, sind Sie qualifiziert für den Einsatz in vielen Abteilungen von der Technischen Entwicklung, über die Logistik, den Einkauf, bis hin zu sämtlichen Produktions-, Fertigungs- oder Planungsabteilungen, aber auch für den Bereich der Beratung.

Viele Unternehmen richten auch spezielle Abteilungen ein, die sich unter Begriffen wie Supply Chain Optimization, Lean Management, Process Design, Prozessmanagement usw. mit der übergreifenden Optimierung von Abläufen und Verfahren beschäftigen. Hierfür sind Sie mit dieser fundierten Ausbildung prädestiniert.

Nach erfolgreichem Abschluss der Studiums wird der akademische Grad Master of Business Administration and Engineering (Kurzform: MBA & Eng.) verliehen.

Im Gegensatz zu einem betriebswirtschaftlichen MBA ist der MBA & Eng. technisch ausgerichtet und somit auf die Ansprüche von Wirtschaftsingenieuren, Ingenieuren, Naturwissenschaftlern und Betriebswirten mit technischem Hintergrund zugeschnitten. Dieser Abschluss berechtigt zur Promotion. 

Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an Einzelmodulen des Studiengangs.

Dieser Studiengang wurde von der Agentur ASIIN erfolgreich bis 2019 akkreditiert.

Für mehr Informationen besuchen Sie unsere kostenlosen Infoveranstaltungen. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.


Studienablauf:

Das Studium wird berufsbegleitend durchgeführt. Die Regelstudienzeit beträgt 5 Semester.

Die Präsenzlehrveranstaltungen finden i.d.R. freitags von 14:00 Uhr bis 19:00 Uhr und samstags von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr oder als Blockveranstaltung (jeweils zu Beginn des Semesters eine Blockwoche) an der Hochschule Landshut statt. Sie werden durch virtuelle Studienmodule sowie Projektarbeiten ergänzt.

Das Studium schließt mit einer Masterarbeit und der Verleihung des akademischen Titels Master of Business Administration and Engineering ab.

Weitere Informationen finden Sie in der gültigen Studien- und Prüfungsordnung des berufsbegleitenden Masters "Prozessmanagement und Ressourceneffizienz".


Zulassungsvoraussetzung:

Zugangsvoraussetzungen lt. Studien- und Prüfungsordnung sind:

  • ein Hochschulabschluss einer deutschen Hochschule in einem wirtschaftsingenieur- oder ingenieurwissenschaftlichen Studiengang mit in der Regel 210 ECTS-Punkten und der Gesamtbewertung „befriedigend“ oder besser oder ein vergleichbarer in- oder ausländischer Abschluss.
  • Absolventen/innen eines Studienganges mit Schwerpunkt (mind. 50 % der Studieninhalte) im betriebswirtschaftlichen Bereich können auf Antrag an die Prüfungskommission zugelassen werden, wenn eine mind. zweijährige, einschlägige, qualifizierte berufliche Praxis im wirtschschaftsingenieur- und/oder ingenieurwissenschaftlichen Bereich durch ein qualifiziertes Arbeitszeugnis nachgewiesen wird.
  • eine mindestens einjährige, einschlägige, qualifizierte berufliche Praxis im wirtschaftsingenieur- und/oder ingenieurwissenschaftlichen Bereich nach Abschluss des Hochschulstudiums.

Es gelten grundsätzlich die Zulassungsvoraussetzungen nach dem Bayerischen Hochschulgesetz. Weitere rechtliche Bestimmungen finden Sie unter "Rechtliche Angelegenheiten".


Studiengangsdetails:
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium und Praxiserfahrung
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Studienabschluss: Master of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-12098 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Video
  • Online-Formular
  • Postbewerbung

Hochschule Landshut

84036 Landshut
Universitäten, Schulen und Hochschulen 34 Stellen am Standort
Herr Sebastian Gebauer

Herr Sebastian Gebauer

Koordinationsbüro
+49 (0)871 - 506 285
E-Mail anzeigen
Nach oben