Hochschule Heilbronn Campus Künzelsau – Reinhold-Würth-Hochschule

Wirtschaftsingenieurwesen - Energiemanagement

74653 Künzelsau
2020
Studium

Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement 

Energie studieren - Zukunft gestalten!

Die Neuausrichtung unseres Energiesystems gehört zu den großen Herausforderungen dieses Jahrhunderts. Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement bereitet mit einer Mischung aus technischen und betriebswirtschaftlichen Inhalten fundiert darauf vor, diesen Wandel aktiv mitgestalten zu können.

Studieninhalte

Die Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement lernen, wie Energie umweltverträglich gewonnen, effizient gespeichert, sinnvoll verteilt und intelligent eingespart werden kann.

Sie erwerben dabei Kompetenzen aus den Bereichen Technik und Wirtschaft, die für das Verständnis unseres Energiesystems und dessen Weiterentwicklung essenziell sind - einschließlich der hierfür erforderlichen ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen. 

Nachhaltigkeitsaspekte spielen genauso eine Rolle wie Wirtschaftlichkeitsaspekte und aktuelle Entwicklungen am globalen Energiemarkt. Die Studierenden beschäftigen sich mit der Optimierung von bestehenden Energiekonzepten und dem Entwurf neuer Möglichkeiten der Energieversorgung bei einer nachhaltigen Reduzierung der Umweltbelastung. 

Es werden Szenarien entwickelt, wie die dezentrale Energieerzeugung regenerativer Energiequellen mit einer wirtschaftlichen und zuverlässigen Energieversorgung vereinbar sind. Hierbei werden auch Aspekte wie Rohstoffverfügbarkeit, Versorgungsnetze und die Preisbildungsmechanismen der Energiebranche berücksichtigt.


Studenten im Hörsaal schauen auf Tablet


Berufsperspektiven

Unsere Absolventen und Absolventinnen erwarten hochinteressante, abwechslungsreiche Aufgaben in der Energiebranche mit Zukunft. Zum Beispiel als Ingenieur*in in einem Energieversorgungsunternehmen, im Bereich Energiemanagement bei großen Unternehmen, bei Herstellern bzw. Händlern von energietechnischen Anlagen, in der Energieberatung, bei Planungs- und Ingenieurbüros, bei Verbänden, in der öffentlichen Verwaltung oder als Energiehändler*in an der Strombörse.

Aufgrund ihrer fundierten Ausbildung in den Bereichen Technik und Wirtschaft sind sie auch für den Einsatz in anderen Branchen, z. B. als Projektleiter*in, Produktmanager*in, im technischen Vertrieb oder als technischer Einkäufer bestens aufgestellt. Alle wichtigen Informationen haben wir im Factsheet zusammengefasst.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife Fachhochschulreife, Vorpraktikum (Fachhochschulreife, Vorpraktikum)
  • Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-6429 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Hochschule Heilbronn Campus Künzelsau – Reinhold-Würth-Hochschule

74653 Künzelsau
Universitäten, Schulen und Hochschulen 11 Angebote am Standort

Zentrale Studienberatung Hochschule Heilbronn

07131 / 504-6932
E-Mail anzeigen