Soziale Arbeit (B.A.)

Hochschule Fresenius gem. GmbH

60528 Frankfurt
2022
Studium

SOZIALE ARBEIT (B.A.) IN FRANKFURT A.M. STUDIEREN

AN DER HOCHSCHULE FRESENIUS

Migrationsbewegungen, sich verändernde Ansprüche in der Arbeitswelt oder soziale Ungleichheiten: Unsere Gesellschaft ist permanent im Wandel und damit entstehen auch stets neue Probleme und Herausforderungen.

Entscheiden Sie sich für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit (B.A.) und helfen Sie in Ihrem zukünftigen Beruf Menschen dabei, eigene Lösungswege für schwierige Lebenssituationen zu finden. Auf diese Weise tragen Sie mit Ihrer Tätigkeit aktiv zur Bewältigung gesellschaftlicher Veränderungen bei.

Aufbau und Inhalte

Unsere Studiengangsinhalte entsprechen den Empfehlungen des Bundesverbands der Sozialen Arbeit sowie der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit. Deshalb sind unsere Module vielfältig und interdisziplinär. So bereiten wir Sie optimal auf Tätigkeiten in ganz unterschiedlichen Arbeitsfeldern vor.

In nur sechs Lehrplansemestern vermitteln wir Ihnen wissenschaftliche und methodische Kompetenzen, damit Sie soziale Probleme erkennen, analysieren und schließlich gemeinsam mit den Betroffenen lösen können. Während des gesamten Studiums findet eine enge Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis statt. Unsere Dozierenden sind erfahrene Praktizierende, die Ihnen einen tiefgehenden Einblick in Ihre spätere Tätigkeit ermöglichen. Neben der Geschichte sowie den Theorien und Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit vermitteln wir Ihnen auch Kenntnisse aus angrenzenden Disziplinen, die für Ihren späteren Beruf zentral sind.

Praxisbezug

Egal ob anhand von Präsentationen, Exkursionen oder anschaulichen Praxisbeispielen im Unterricht: An der Hochschule Fresenius steht der praktische Bezug während des Studiums im Fokus. Dabei bemühen wir uns stets, unsere Kooperationspartner miteinzubeziehen. Diese kommen dabei aus ganz unterschiedlichen Bereichen, wie der Jugendarbeit oder der Sozialarbeit mit geflüchteten Menschen.

Auch besondere Aktionen und Veranstaltungen fließen in den Studienalltag mit ein.

Durch diese gelungene Kombination aus Theorie und Praxis können Sie schon während Ihres Studiums wichtige Kontakte für Ihre spätere berufliche Zukunft knüpfen und anhand von Aufgaben aus dem realen Arbeitsalltag die notwendigen Kompetenzen und Fertigkeiten für Ihre spätere Tätigkeit einüben.

Durch dies Praxisphase erhalten Sie mit der Bachelorurkunde die staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter bzw. Sozialarbeiterin. Ein Berufserkennungsjahr ist dann nach dem Studium nicht mehr notwendig.

Berufsperspektiven

Im Bereich der Sozialen Arbeit verhelfen Sie nicht nur anderen zu positiveren Zukunftsaussichten. Auch für Sie selbst bieten sich gute Chancen, denn hochqualifizierte Sozialarbeiter sind gefragt. Wenn Sie sich sich einen abwechslungsreichen Beruf mit guten Zukunftsaussichten wünschen, dann ist das Studium der Sozialen Arbeit (B.A.) genau das Richtige für Sie! Sie können nach Ihrem erfolgreichen Abschluss u. a. in einem der folgenden Bereiche arbeiten:

  • Altenarbeit/ Altenhilfe
  • Sonderpädagogik/ Inklusion
  • Drogen- und Suchtkrankenhilfe
  • Familienhilfe
  • Frauenhilfe/ Gleichstellung/ Geschlechterforschung/ Gewaltprävention
  • Gesundheitsberatung und Gesundheitsforschung
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Migration/ Interkulturelle Pädagogik/ Sozialarbeit mit geflüchteten Menschen
  • Wohnungslosenhilfe
  • Rechtshilfe/Rechtsberatung
  • Sozialpolitik
  • Sozialpsychiatrie
  • Strafvollzug/ Straffälligenhilfe/ Kriminologie
  • Schuldenberatung
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 545€ monatlich
  • Voraussetzung: Fachgebundene Hochschulreife
    Fachhochschulreife; Allgemeine Hochschulreife
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-6321 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
60528 Frankfurt
Universitäten, Schulen und Hochschulen 4 Angebote am Standort

Studienberatung

per Whatsapp
0172 7665 224