Hochschule Bochum

KIA Vermessung (B. Eng.)

44801 Bochum
2021
Studium

Bachelorstudiengang KIA Vermessung (B. Eng.)

Unser KIA-Bachelorstudiengang Vermessung vermittelt allgemeine ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen und fachliche Grundlagen, wie z.B. Instrumententechnik, Mess- und Auswertetechnik. Im Fachbereich Geodäsie der Hochschule Bochum ist darüber hinaus eine Spezialisierung in Teilgebieten der Vermessung, wie z.B. Ingenieurvermessung, Photogrammetrie und Laserscanning, Wertermittlung, Fernerkundung und Web-GIS, vorgesehen.

Großer Wert wird auch auf die konsequente Entwicklung von Schlüsselkompetenzen gelegt. Rhetorik und Präsentationstechniken, Projektmanagement, Technikfolgenabschätzung und Nachhaltigkeit werden nicht nur in den jeweiligen Modulen gelehrt, sondern auch in verschiedenen Veranstaltungen der höheren Semester weiter gefördert.

Das Studium zeichnet sich durch eine ausgeprägte Praxisorientierung aus. Studienbegleitende Projekte, eine 12-wöchige Praxisphase und die Möglichkeit, die Abschlussarbeit in einem Unternehmen anzufertigen, sichern die hohe Qualität der Ausbildung. Unterstützt wird dies durch enge Kontakte zu zahlreichen Kooperationspartnern und Unternehmen im In- und Ausland.

Anonymität / Untergehen in der Masse ist und bleibt bei uns ein Fremdwort. Zu Beginn des Studiums erleichtern Vorkurse, eine Einführungswoche mit Campusführung, Impulsvorträgen, Erstsemesterprojekt, gemeinsamen Grillen und Abendveranstaltungen den Einstieg in den neuen Lebensabschnitt. Während des Studiums sorgt dann der enge persönliche Kontakt zu den Lehrenden und Mitarbeiter/-innen des Fachbereichs sowie Tutorien für optimale Studienergebnisse in einem überschaubaren Zeitrahmen.


Berufsausblick
Wer Vermessung / Geodäsie studiert, hat die besten Chancen auf einen spannenden und vielseitigen Arbeitsplatz. Denn durch die Verschiebung vom klassischen Vermessungswesen hin zu neuen Berufsfeldern eröffnen sich jede Menge neuer Jobmöglichkeiten. Am deutschen und internationalen Arbeitsmarkt herrscht ein akuter Mangel an Fachingenieuren /-ingenieurinnen in folgenden Berufsfeldern:
  • Ingenieurbüros für Vermessung: ÖbVI, Vermessungsbüros, Beratende Ingenieure
  • Öffentliche Verwaltung: z.B. Ämter für Vermessung und Geoinformationen, Straßen-, Wasser- und Schifffahrtsverwaltung, Städt. Bodenordnung und Grundstückswertermittlung, Planungs-und Flurbereinigungsbehörden
  • Ver- und Entsorgungswirtschaft: Energie, Wasser, Rohstoffe, Telekommunikation
  • Bauwirtschaft: Hoch- und Tiefbau, Infrastrukturbau, Ingenieurbau, Planungsbüros
  • Produzierendes Gewerbe: Automobil-, Luftfahrt- und Schifffahrtsindustrie, Instrumentenhersteller, …
  • Dienstleistungsgewerbe: Banken, Versicherungen, Immobilienwirtschaft, Softwareentwicklung, Testlabore, Karten- und Navigationsdienstleister, …
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife (oder allgemeine Hochschulreife)
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 9 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-11924 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Infoflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    44801 Bochum
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 39 Angebote am Standort

    Zentrale Studienberatung

    0234-32 10096
    E-Mail anzeigen