Fachhochschule Stralsund

Master-Studiengang Renewable Energy and E-Mobility für 2020

18435 Stralsund
2020
Studium

Sie haben Ihr erstes Ingenieur- oder Physikstudium geschafft und interessieren sich für Zukunftsthemen! Herzlichen Glückwunsch! Da ist doch sicherlich noch „MEER“ drin! Jetzt können Sie Ihre Fähigkeiten im Masterstudiengang "Renewable Energy and E-Mobility" an der Hochschule Stralsund beweisen und erweitern.

Das Umdenken für die Energieversorgung und -nutzung von Morgen, fordert wissenschaftliche Methoden und praktische Erfahrungen, um die schwierigen und komplexen Problemestellungen in Forschung und Praxis erfolgreich zu lösen. Basierend auf mathematisch-technischen Grundlagen und mit Hilfe umfassender Qualifikationen erwerben Sie theoretische und anwendungsbezogene Kompetenzen in Wahlmodulen. In der Masterarbeit können Sie diese wissenschaftlichen Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten nachweisen.

Die Ausrichtung der Studieninhalte ist wissenschaftlich anwendungsorientiert ausgerichtet und soll u.a. die Befähigung zur Promotion an einer Universität vermitteln.

Dieses Master-Programm wird komplett in Englisch angeboten.



Bewerbungstermine

Posteingang des Antrages auf Einschreibung für das Sommersemester 2020 bis zum 29.02.2020

Zur Online-Bewerbung

Fristen für Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen: Incoming

Aktuelle Informationen zum Wintersemester 2020/21 werden Ende April 2020 veröffentlicht.



Voraussetzungen

Auch wenn Sie Ihr Abschlusszeugnis zum Bewerbungstermin noch nicht erhalten haben, können Sie sich mit einem aktuellen Leistungsnachweis und einer Bescheinigung über aktuell erreichte ECTS-Punkte, der vorläufigen Endnote und dem voraussichtlichen Abschlussdatum bewerben.

Allgemeine Voraussetzungen:

Abgeschlossenes Erststudium in Elektrotechnik, Energietechnik, Regenerative Energien, Maschinenbau, Physik oder fachverwandte Abschlüsse und

Nachweis von Kenntnissen auf folgenden Fachgebieten:

  • Messtechnik im Umfang von mindestens 4 Semesterwochenstunden (SWS) oder 5 ECTS-Punkten und
  • Regelungstechnik im Umfang von mindestens 4 SWS oder 5 ECTS-Punkten und
  • Grundlagen der Elektrotechnik im Umfang von mindestens 4 SWS oder 5 ECTS-Punkten und
  • Elektrische Maschinen im Umfang von mindestens 2 SWS oder 3 ECTS-Punkten und
  • die diesen Fachgebieten zu Grunde liegenden üblichen mathematischen Grundlagen und

Ein Notendurchschnitt des Erststudiums von mindestens 2,5
Bei einem Notendurchschnitt von 2,1 bis 2,5 sind ein Motivationsschreiben in deutscher oder englischer Sprache (ca. 500 Wörter) und ggf. weitere Nachweise für die fach- und studiengangspezifische Qualifikation einzureichen. und

Nachweis von Englischkenntnissen (Level B2 nach Europäischem Referenzrahmen für Sprachen)

und weitere Voraussetzungen je nach Studiendauer:

3-semestriger Master REEMM = Bewerber mit einem Erststudium von 210 ECTS-Punkten

  • Abschluss des Erststudiums mit mindestens 210 ECTS-Punkten
  • berufspraktische Tätigkeit von mindestens 12 Wochen (Praktika im Rahmen des Erststudiums werden angerechnet)
    Wurde kein Praktikum absolviert, werden Auflagen bis zur Anmeldung der Masterarbeit erteilt.

4-semestriger Master REEMM mit Praxissemester = Bewerber mit einem Erststudium von 180 ECTS-Punkten 

  • Abschluss des Erststudiums mit mindestens 180 ECTS-Punkten

4-semestriger Master REEMM ohne Praxissemester = Bewerber mit einem Erststudium von 180 ECTS-Punkten

  • Abschluss des Erststudiums mit mindestens 180 ECTS-Punkten
  • berufspraktische Tätigkeit von mindestens 12 Wochen (Praktika im Rahmen des Erststudiums werden angerechnet)
    Wurde kein Praktikum absolviert, werden Auflagen bis zur Anmeldung der Masterarbeit erteilt.

Über das Vorliegen der fachlichen Voraussetzungen entscheidet eine Zulassungskommission.

Informationen für alle Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen: Incoming



Ziele und Berufsaussichten

Erneuerbare Energien und E-Mobilität - das sind besonders innovative, schnell wachsende und zukunftsorientierte Branchen im In- und Ausland.

Ein Umdenken im Bereich der Energieversorgung und -nutzung ist in Zeiten des Klimawandels und der Endlichkeit und Instabilität der fossilen Brennstoffversorgung unabdingbar. Besonderes Augenmerk wird auf die Nutzung erneuerbarer Energiequellen wie Solarstrahlung in PV- und Solarthermieanlagen, Biomasse, Wind- und Wasserkraft sowie die Entwicklung alternativer Speicherkonzepte und Elektrofahrzeuge gelegt. Die Elektrifizierung des Automobils kann ein wichtiger Schritt sein, um die Folgen des Klimawandels zu vermeiden und gleichzeitig einen wichtigen Schritt in Richtung der zukünftigen Wettbewerbsfähigkeit unserer Automobilindustrie zu machen. Das neue Studienprogramm soll diese Zukunftsthemen adressieren und dazu beitragen, den wachsenden Bedarf an Ingenieuren zu decken.

Die Absolventinnen und Absolventen können wissenschaftliche Methoden und Analysen zur Lösung komplexer Probleme in Praxis und Forschung anwenden. Das Master-Programm bietet eine Reihe von optionalen Modulen in den Bereichen erneuerbare Energien oder Elektromobilität. Neben Pflichtmodulen auf der Basis mathematisch-technischer Grundlagen sowie interdisziplinärer Qualifikationen wird anwendungsspezifisches Fachwissen in Wahlmodulen zu verschiedenen Themen der beiden Schwerpunktbereiche vermittelt.

Und nach dem Abschluss...

Mit dem Abschluss "Master of Engineering" sind Sie qualifiziert, um in folgende Bereiche zu arbeiten. Dazu gehören unter anderem: Erzeugung und Nutzung erneuerbarer Energien, Energiespeicher, Elektromobilität, Automobilindustrie. Sie können in den Bereichen Grundlagenforschung, Entwicklung, Anwendung neuer Technologien sowie Konstruktion, Inbetriebnahme und Service arbeiten. Sie sind auch für die mittlere und obere Führungsebene von Unternehmen geeignet und können auch eine Position im höheren Dienst von öffentlichen Einrichtungen einnehmen.

Potentielles Tätigkeitsfeld: Forschung und Entwicklung, Controlling, Projekt-, Mittel- und Führungskräfte
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 80.00€ pro Semester
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium siehe Zulassungsvoraussetzungen (siehe Zulassungsvoraussetzungen)
  • Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Studienabschluss: Master of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-12385 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Fachhochschule Stralsund

18435 Stralsund
Universitäten, Schulen und Hochschulen 29 Angebote am Standort