Logo - Fachhochschule Stralsund
Fachhochschule Stralsund Fachhochschule Stralsund

Bachelor-Studiengang Motorsport Engineering für 2020

18435 Stralsund
2020
Studium

Auf die Plätze…

Motorsport ist die Königsdisziplin im Bereich der Fahrzeugtechnik. Viele Entwicklungen, welche aktuell Einzug in die Serienproduktion halten, waren bereits vor 20 bis 30 Jahren im Motorsport zu finden. Hierzu zählen zum Beispiel die Carbon-Karosserien sowie aktive Fahrwerkstechnologien.

Fertig?

Sie möchten selbst Teil eines Motorsport-Teams werden? Bringen Sie sich mit Ihrem Engagement bspw. beim Baltic-Racing, beim ThaiGer oder im MariTeam Rennstall unserer Hochschule mit ein und lernen Sie dabei gleichzeitig von den Teamkollegen aus höheren Semestern. Ihre Herausragenden Leistungen in diesen Teams können Sie sich sogar als Prüfungsleistung anrechnen lassen.

Los!

Sie erwarten spannenden und aktuelle Lerninhalte sowie Studiengangsevents wie bspw. Exkursionen. Werden Sie jetzt zum Vorreiter im Bereich der Fahrzeugtechnik!

Dieses in Deutschland erstmalig angebotene Studium Motorsport Engineering beenden Sie mit der Bachelor-Prüfung als ersten berufsqualifizierenden Abschluss. Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester, davon sechs theoretische und ein siebtes praktisches Semester. Dieses praktische Semester beginnt mit einer Praxisphase von mindestens 12 Wochen und endet mit der Bachelor-Arbeit. Am Studienbeginn erwerben Sie solide ingenieurwissenschaftliche Grundkenntnisse in den Fächern Physik, Technische Mechanik, Thermodynamik, Maschinenelemente und Konstruktion. Die Vertiefungsfächer der Fahrzeugtechnik in den motorsportorientierten Bereichen Fahrwerk, Karosserie, Motorentechnik und Motorenapplikation verknüpfen die Grundlagen im zweiten Teil des Studiums.



Bewerbungstermine

Posteingang des Antrages auf Einschreibung für das Sommersemester 2020 bis zum 29.02.2020

Zur Online-Bewerbung

Fristen für Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen: Incoming

Zum Sommersemester ist in der Regel nur für Hochschul- und Studiengangwechsler mit anrechenbaren Leistungen die Einschreibung in ein höheres Semester möglich.

Die nächste Immatrikulation für Studieneinsteiger in das erste Semester erfolgt zum Wintersemester 2020/21.

Aktuelle Informationen zum Wintersemester 2020/21 werden Ende April 2020 veröffentlicht.



Voraussetzungen

  • allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachhochschulreife oder
  • Meisterabschluss bzw. eine gleichgestellte berufliche Fortbildungs- oder Fachschulprüfung (nähere Infos bei der Allgemeinen Studienberatung) oder
  • Zugangsprüfung

Informationen für alle Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen: Incoming

Es ist bis zum Ende des vierten Fachsemesters ein Vorpraktikum von 8 Wochen zu absolvieren.

Es wird empfohlen, möglichst 4 Wochen vor Studienbeginn zu absolvieren.

Das Vorpraktikum soll vorzugsweise in einem Unternehmen aus dem Bereich Motorsport oder Fahrzeugtechnik absolviert werden und sich an folgenden Schwerpunkten orientieren:

  • Grundfertigkeiten der manuellen Metallbearbeitung
  • Maschinelle Teilefertigung
  • Messen und Prüfen
  • Tätigkeiten im firmenspezifischen Produktionsbereich



Ziele und Berufsaussichten

In diesem außergewöhnlichen Studium werden Ihnen anwendungsorientierte ingenieurwissenschaftliche Grundkenntnisse mit Themen eines klassischen Fahrzeugtechnik-Studiengangs vermittelt. Berufliche Ziele sind Tätigkeiten als Ingenieurin oder Ingenieur in den Bereichen Motorsport, sportliche Serienfahrzeuge und rennsportnahe Ingenieursdienstleistungen sowie in der Automobil-Zulieferindustrie. Sie spezialisieren sich mit diesem Ingenieurstudium zwar für den Bereich des Motorsports, erhalten aber eine fundierte maschinenbaulich/fahrzeugtechnische Grundausbildung.

Berufsbilder

Ihr berufliches Tätigkeitsfeld beschränkt sich nicht nur auf den Bereich des Rennsports. Beispielsweise sind Rennsportgesellschaften, Kfz-Hersteller mit sportlicher Ausrichtung, Zulieferbetriebe der Automobilindustrie, Ingenieurdienstleister, Rahmenverbände und Kfz-Überwachungsinstitutionen potenzielle Arbeitgeber.

Tür an Tür mit der Praxiswelt

In Laborversuchen und Übungen vertiefen Sie das in den Vorlesungen erworbene Wissen durch praktische Anwendungen. Ihre Fähigkeit zur selbst organisierten Arbeit trainieren Sie u. a. mit Belegarbeiten zu den Themen Rennsportgeschichte und Konstruktion, einer zweisemestrigen Projektarbeit im Rahmen unserer studentischen Rennsportteams sowie der Praxisphase.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 80.00€ pro Semester
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife siehe Zulassungsvoraussetzungen (siehe Zulassungsvoraussetzungen)
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-8988 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular

Fachhochschule Stralsund

18435 Stralsund
Universitäten, Schulen und Hochschulen 29 Stellen am Standort

Allgemeine Studienberatung

+49 (0) 3831 456 532
E-Mail anzeigen
Nach oben