Cyber Security (M. Sc.)

Studiengangsdetails:
  • Studienrichtung:
    Informatik Informatik
  • Studiengebühren:
    Semestergebühr 165,00 €
  • Voraussetzung:
    Abgeschlossenes Erststudium
  • Zulassungsbeschränkung:
    Ja
  • Studienbeginn:
    Wintersemester
  • Studiumstyp:
    Am Standort
  • Regelstudienzeit:
    4 Semester
  • Studienabschluss:
    Master of Science
  • Immatrikulationsfrist:
    offen
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-12075
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg © Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

Cyber Security (M. Sc.) 2024

Ziel des internationalen Masterstudiengangs Cyber ​​Security ist es, qualifizierte Absolventen im Bereich der IT-Sicherheit auszubilden, die in der Lage sind, den wachsenden Anforderungen an Cybersicherheit in vielen Bereichen der Gesellschaft gerecht zu werden. Es kombiniert Informatikinhalte mit einem starken ingenieurwissenschaftlichen Hintergrund in Cybersicherheit in Theorie und Praxis. Die Absolventinnen und Absolventen erwerben Grundkenntnisse über die wichtigsten Prinzipien und Methoden der Cybersicherheit sowie praktische Kenntnisse zu deren Anwendung. Sie sind in der Lage, Cyber-Sicherheitskonzepte zu entwerfen, umzusetzen und zu verwalten. Dies befähigt sie, neue Ansätze und Methoden zum Schutz von IT-Systemen und kritischen Infrastrukturen zu entwickeln, die dem aktuellen Stand der Technik unter Beachtung der organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen entsprechen.


Berufliche Tätigkeitsfelder

Absolventinnen und Absolventen werden befähigt, anspruchsvolle Aufgaben in Industrie, Verwaltung und Wissenschaft zu übernehmen, um Cybersicherheitsstrategien umzusetzen oder in der Forschung zur Weiterentwicklung des Fachgebiets beizutragen. Sie erwarten eine günstige Arbeitsmarktsituation. In der Industrie herrscht ein erheblicher Mangel an IT-Fachkräften. Besonders kritisch wird die Situation für Cyber-Sicherheitsexperten angesichts des überproportionalen Marktwachstums. Da der Aufbau sicherer IT-Infrastrukturen ein gesellschaftliches Problem darstellt, wird in vielen Bereichen der Bedarf an Cyber-Sicherheitsexperten entstehen.


Bewerbung und Zulassung

Zugangsvoraussetzungen
  • Grundvoraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium ist ein erster qualifizierender Abschluss (mindestens Bachelor) oder ein gleichwertiger Abschluss in einem Studiengang mit engem Bezug zur Informatik.
  • Insbesondere qualifiziert ein Bachelorabschluss in Informatik, Cybersicherheit oder Mathematik mit Nebenfach Informatik. Ein ausreichender Studieninhalt liegt vor, wenn die theoretische, praktische, angewandte und technische Informatik- und Mathematikausbildung mit dem Bachelor-Studiengang Informatik an der BTU vergleichbar ist.
  • Bewerber benötigen einen Nachweis über Englischkenntnisse, wie in den Sprachanforderungen beschrieben . (Es werden nur gültige Zertifikate anerkannt, wir akzeptieren keine „Medium of Instructional Certificates“.)
  • Für Bewerber mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung (Abitur): Als Nachweis kann auch Ihr Zeugnis über die Hochschulzugangsberechtigung dienen (siehe „Zulassung“).

Weitere Informationen zum Studiengang.

Studiengangsdetails:
  • Studienrichtung:
    Informatik Informatik
  • Studiengebühren:
    Semestergebühr 165,00 €
  • Voraussetzung:
    Abgeschlossenes Erststudium
  • Zulassungsbeschränkung:
    Ja
  • Studienbeginn:
    Wintersemester
  • Studiumstyp:
    Am Standort
  • Regelstudienzeit:
    4 Semester
  • Studienabschluss:
    Master of Science
  • Immatrikulationsfrist:
    offen
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-12075
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
 Zentrale Studienberatung
Zentrale Studienberatung