Computational Engineering and Design - Bachelor of Science

Beuth Hochschule für Technik Berlin

13353 Berlin
2021
Studium

Computersimulationen sind heute aus dem Arbeitsalltag in Entwicklung, Konstruktion, Betrieb und Forschung nicht mehr wegzudenken. Der Bachelorstudiengang „Computational Engineering and Design“ ermöglicht Ihnen, dieses spannende, interdisziplinäre Themenfeld zu verstehen und mitzugestalten.

Durch die aufeinander abgestimmten Vorlesungen, Übungen und Projekte beherrschen Sie neben den klassischen Ingenieurs- und Programmiergrundlagen die folgenden Fachgebiete:

  • Simulation von Bauteilen hinsichtlich Tragfähigkeit und Verformungen
  • Simulation von Strömungen und Fluid-Struktur-Wechselwirkungen
  • Simulation verfahrenstechnischer Prozesse
  • Simulation dynamischer Systeme
  • Visualisierung und Bewertung von Simulationsergebnissen
  • Numerische Verfahren
  • Projektmanagement

Neben der Anwendung von industrierelevanten Simulationsprogrammen lernen Sie, die Theorie dahinter zu verstehen und eigene Ideen in Software umzusetzen. Im Rahmen von Wahlpflichtfächern können Sie in ausgewählte Gebiete tiefer einsteigen.

Durch die CAVE, einen virtuellen Raum, ergeben sich ganz neue Möglichkeiten in der Lehre und Forschung. Seien Sie live dabei, wenn die Flüssigkeit durch eine Turbine strömt.

Der Studiengang „Computational Engineering and Design“ an der Beuth Hochschule verbindet fundiertes theoretisches Wissen mit großer Praxisnähe. Bereits im 1. Semester arbeiten Sie in Projekten in Kleingruppen. Die frühe Praxisphase im 4. Semester sowie das Anwendungsprojekt und die Bachelorarbeit im 7. Semester bieten hervorragende Möglichkeiten, das Gelernte in der Praxis anzuwenden.

Sie arbeiten mit kommerzieller und freier Simulationssoftware, die in der Industrie genutzt wird. Dies erleichtert Ihnen einen erfolgreichen Berufseinstieg.

Die im Studiengang involvierten Kollegen und Kolleginnen arbeiten aktiv in zahlreichen Kooperationen mit der Industrie, die im Kern das Thema Simulation und Digitalisierung beinhalten. Ergebnisse der Kooperationen in der Forschung gehen unmittelbar in die Lehre ein und halten diese auf dem neusten Stand. So werden die meisten Abschlussarbeiten in der Industrie und Forschungseinrichtungen geschrieben und bieten so ein potenzielles Sprungbrett zum Berufseinstieg.

Wir forschen über Fachbereichsgrenzen hinweg z. B. mit den Kollegen und Kolleginnen aus den Bereichen Maschinelles Lernen, digitale Bildverarbeitung, humanoide Robotik. Davon profitieren Sie im Rahmen von Projekten und Vorlesungen.

Besuche in Firmen, Forschungslaboren und von Messen runden das Studium ab. So können Sie Kontakte für die Praxisphase im In- oder Ausland oder den zukünftigen Arbeitsplatz knüpfen.

Die Regelstudienzeit beträgt sieben Semester.

Der erfolgreiche Abschluss führt zum Bachelor of Science (B. Sc).

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife
    allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife oder eine andere vom Gesetzgeber festgelegte Studienberechtigung
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-5095 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
13353 Berlin
Universitäten, Schulen und Hochschulen 78 Angebote am Standort
 Zentrale Studienberatung

Zentrale Studienberatung

+49 (0) 30 4504-2020
E-Mail anzeigen