Umwelttechnik

Abschluss
Bachelor of Engineering
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
Technik
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Umwelttechnik richtet sich an diejenigen, die sich für die betrieblichen Prozesse eines Ingenieurs der Umwelttechnik interessieren. Die Studierenden erlangen Wissen im Bereich des Ingenieurwesens, aber auch über viele weitere technische Verfahren. Ihnen werden vertiefte umwelttechnische sowie natur- und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse vermittelt, beispielsweise in biologischen und physikalischen Grundlagenfächern. Des Weiteren beschäftigen sie sich mit der Volkswirtschaftslehre sowie Abfall- und Recyclingtechnologien.  

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Umweltverfahrenstechnik
  • Energietechnik
  • Umweltmanagement
Inhalte:
  • Biologische Grundlagen der Umwelttechnik
  • Physikalische Grundlagen der Umwelttechnik
  • Werkstofftechnik
  • Verfahrenstechnik
  • Regelungs- und Steuerungstechnik
  • Energietechnik
  • Informationstechnik
  • Strömungsmechanik
  • Luftreinhaltung
  • Abfall- und Recyclingtechnologie
  • Angewandte Mathematik
  • Toxikologie
  • Physikalische Chemie
  • Thermodynamik
  • Technische Mechanik
  • Konstruktion
  • Umweltanalytik
  • Umweltchemie
  • Ökologie
  • Umweltmanagement
  • Bodenbiologie
  • Produktionsintegrierter Umweltschutz
  • Volkswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftslehre

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können u.a. in folgenden Bereichen eine Tätigkeit aufnehmen:

  • Renaturierung von Ökosystemen
  • Management von Schutzgebieten
  • Inbetriebnahme, Abnahme und Betriebsleitung versorgungstechnischer Anlagen
  • Naturschutz-, Landschafts- und Eingriffsplanung

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben