Social Systems Evaluation and Survey Research

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Naturwissenschaft und Forschung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Social Systems Evaluation and Survey Research vermittelt den Studierenden alle notwendigen Kenntnisse, um vergleichende Forschung durchzuführen, entweder in der Bildungsbewertung oder in der Politik. Dazu erwerben sie fachübergreifende Kenntnisse, ein Schwerpunkt liegt auf dem Erwerb von Forschungsmethoden beziehungsweise auf der Methodenlehre. Die Inhalte orientieren sich an der beruflichen Praxis.

Inhalte:

  • Gesundheits- und Sicherheitspsychologie
  • Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Evaluation and Assessment in der Bildung
  • Evaluation and Assessment in den Politikwissenschaften
  • Forschungsmethoden

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Social Systems Evaluation and Survey Research sind nach dem erfolgreichen Abschluss zur Durchführung eigenständiger Forschungsprojekte qualifiziert. Sie sind in der Lage, die notwendigen Schritte effizient zu koordinieren und so auch in Teams zu arbeiten. Sie finden ihre Tätigkeitsfelder vor allem in akademischen und nicht-akademischen Forschungseinrichtungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Sie tragen so zum kollektiven Erkenntnisfortschritt bei und können sowohl im In- als auch im Ausland tätig werden.

Besonderheiten

Da die Studieninhalte in englischer Sprache vermittelt werden sind gute Englischkenntnisse eine wichtige Zugangsvoraussetzung.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben