Security & Safety Management- Berufsbegleitend

Abschluss
Master of Business Administration
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Schutz und Sicherheit
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der berufsbegleitende Masterstudiengang Security & Safety Management wurde für leitende Mitarbeiter aus dem Bereich Risikomanagement und Unternehmenssicherheit konzipiert. Zentraler Bestandteil des Studiums ist das Erkennen der Sicherheitslücken von Unternehmen und Organisationen. Dazu werden den Studierenden u.a. Kompetenzen zur Gestaltung von Sicherheitsstrukturen vermittelt. Auch das Treffen strategischer Entscheidungen auf dem Gebiet des Wirtschaftsschutzes und der Unternehmenspolitik wird in diesem Zusammenhang behandelt. Die Studierenden erhalten Einblick in alle Perspektiven des Safety- und Risk Managements und erwerben außerdem interkulturelle Kompetenzen.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Allgemeine Managementmethoden
  • Grundlagen Security
  • Politische und rechtliche Grundlagen
  • Sicherheitstechnik
  • Corporate Investigations
  • Technologische Möglichkeiten zum Schutz der Infrastruktur
  • Krisenmanagement
  • Strategisches Risikomanagement
  • Business Continuity Management
  • Sicherheitsstrategien
  • Unternehmensführung
  • Security Management
  • Safety Management
  • Security Services
  • IT-Sicherheit
  • Netzwerksicherheit
  • Unternehmensführung

Perspektiven

Die Absolventen sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiums befähigt, als Sicherheitsmanager zu arbeiten. Eine Tätigkeit können sie beispielsweise bei

  • Behörden der inneren Gefahrenabwehr oder in
  • Sicherheits- und Rettungsorganisationen
aufnehmen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben