Physik - Lehramt an Berufskollegs

Abschluss
Bachelor BAB
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
Naturwissenschaft und Forschung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

In der Physik werden die Eigenschaften der Materie, sowie die Wechselwirkungen untereinander durch mathematische Gesetze beschrieben. Die Forschung geschieht durch systematischer Experimente und Beobachtungen der Naturvorgänge. Neben dem fachlichen Wissen wird den Studierenden des Bachelorstudiengangs auch Basiswissen über die Fachdidaktik des Bereichs Physik vermittelt.

Inhalte:

  • Dynamik der Teilchen und Teilchensysteme 
  • Thermodynamik und Elektromagnetismus 
  • Wellen und Quanten 
  • Experimentelle Übungen

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Physik werden natürlich auch für gewisse berufliche Richtungen mit einem Bezug zur Physik qualifiziert, der Studiengang bereitet aber vor allem auf das Lehramt und den Master of Education vor, der die Studierenden zu Lehrertätigkeit an einem Berufskolleg oder einer vergleichbaren Bildunseinrichtung befähigt. Natürlich sind auch Orientierungen zu anderen Schulformen möglich.

Mögliche Tätigkeitsfelder

  • außerschulische Bildung
  • Grundlagen- und Industrieforschung
  • Entwicklung
  • Produktion

Besonderheiten

Unter dem Bachelor BAB versteht man einen Bachelor für berufliche und allgemeine Bildung, der für die fachbezogene Bildungsarbeit mit Jugendlichen und Erwachsenen qualifiziert, insbesondere bezogen auf das Lehramt an Berufskollegs oder an vergleichbaren Einrichtungen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben