Petroleum Engineering

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Technik
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Petroleum Engineering beschäftigt sich mit den Aspekten der Erdöl- und Erdgastechnik. Die Studierenden erwerben Wissen über das Erdöl- und Erdgasvorkommen, über Bohr- und Produktionstechniken sowie über Erdgastransport und -verteilung. Sie werden befähigt, Erdöl- und Erdgasvorkommen zu beschreiben und zu bewerten, erwerben Kenntnisse über die Aufbereitung von Erdöl und Erdgas sowie über die Speicherung und den Transport der Produkte.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Reservoir Management
  • Bohren/Produktion
  • Gaszufuhr
Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Bohrtechnik
  • Bohrlochmessverfahren
  • Petrophysik
  • Radiometrische Verfahren
  • Messtechnik
  • Fertigungstechnik
  • Gaserzeugung
  • Gaslagerung
  • Gasverteilung
  • Strömungslehre
  • Wärmelehre
  • Korrosion
  • Hydrostatik
  • Datenerhebung
  • Datenauswertung
  • Kommunikation
  • Kostenmanagement
  • Risikomanagement
  • Energierecht
  • Energiewirtschaft
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Controlling

Perspektiven

Mögliche Arbeitgeber für die Absolventinnen und Absolventen sind beispielsweise:

  • Erdöl-/Erdgas Produktionsindustrie
  • Erdgasversorgungsindustrie
  • Speicherindustrie
  • Serviceindustrie
  • Behörden
  • Verbände
  • Unternehmensberatungen
  • Forschungseinrichtungen
  • Hochschulen

Besonderheiten

Die Studieninhalte können je nach Hochschule in anderen Sprachen, wie z.B. Englisch, vermittelt werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben