Naturschutz und Landnutzungsplanung

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
Schutz und Sicherheit
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im Bachelorstudiengang Naturschutz und Landnutzungsplanung geht es um die nachhaltige Landnutzung in Stadt und Land. Durch die zunehmenden Nutzungskonkurrenzen beispielsweise zwischen der Land- und Forstwirtschaft, der Energiewirtschaft, dem Tourismus und der Siedlungsentwicklung wird es immer schwieriger, verschiedenen Landnutzungsansprüchen, gerecht zu werden. Das Bachelorstudium vermittelt den Studierenden das landschaftökologische, landschafts- und regionalplanerische Fachwissen, um diese Konflikte angemessen zu lösen.

Inhalte:

  • Zoologie/Botanik
  • Landschaftsökologie 
  • GIS
  • Englisch
  • Vegetationskunde 
  • Stadtökologie
  • Landschaftsplanung
  • Planungsrecht
  • Freiraumplanung
  • Raumordnung und Stadtplanung
  • Umweltsicherungsverfahren
  • Stofflich-energetische Grundlagen der Landnutzung
  • Naturschutz 
  • Planungstheorie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Naturschutz und Landnutzungsplanung sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, Landschaft und Landnutzungsansprüche zusammenzubringen, zu bewerten und durch gute Planung für eine nachhaltige, zukunftsorientierte Landnutzung zu sorgen. Sie werden in vielen Bereichen gebraucht, daher sind die Beschäftigungschancen als gut zu bewerten.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Öffentliche Verwaltungen
  • Verwaltungen von Großschutzgebieten
  • Verbände und Vereine
  • Planungs-, Beratungs- und Gutachterbüros
  • Wirtschaftsunternehmen 
  • Naturschutz- und Umweltbildung
  • Naturschutz- und Umweltpolitik 
  • Publizistik

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben