Montage

Abschluss
Master of Fine Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Erststudium
 

Studieninhalte

Nachdem im Bachelorstudium die künstlerischen Grundlagen der Montage ausgelotet und erprobt wurden, konzentriert sich der konsekutive Masterstudiengang Montage auf die Ausprägung der individuellen künstlerischen Position.

Die Studierenden werden mit künstlerisch forschender Tätigkeit vertraut gemacht und können entsprechend ihren Neigungen individuelle Schwerpunkte und Arbeitszusammenhänge selbst gestalten. Das Studium zielt auf die aktive Teilhabe der Studierenden am zeitgenössischen montage-künstlerischen Diskurs ab.

Perspektiven

Absolventinnen und Absolventen des Master of Fine Arts verfügen über die Fähigkeit, im Bereich der Film- und Medienkunst eigenständig gestalterisch, künstlerisch und kuratorisch zu arbeiten. Je nach individueller Schwerpunktsetzung ist die montagekünst­lerische Tätigkeit in den Bereichen

  • Film, 
  • Fernsehen, 
  • Web, 
  • Theater, 
  • Musik, 
  • Event oder 
  • Freie Kunst 
angesiedelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben