Microsystems Engineering

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Technik
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Markt der Mikrosysteme und die mit ihm verbundenen Strukturen wachsen schnell. Es eröffnen sich viele interessante und abwechslungsreiche Aufgaben und Berufe. Um den Anforderungen dieses dynamischen Marktes gerecht zu werden, vermittelt der inertnational augerichtete Masterstudiengang Microsystems Engineering Kenntnisse der Mikroeelektronik, Mikromechanik, Mikrooptik und Computerwissenschaft. Ein weiterer Schwerpunkt wird auf die aktuellen Forschungsthemen gelegt. So sind die Studierenden immer auf dem neuesten Stand. Durch den hohen Anwendungsbezug wird der Start in den Beruf erleichtert.

Inhalte:

  • Verpackungstechnik 
  • Mikroelektronik
  • Mikromechanik
  • MST design
  • Optische Mikrosysteme
  • Sensoren
  • Signalverarbeitung 
  • Micro-actuators
  • Biomedical microsystems
  • Micro-fluidics
  • Statistik
  • Materialien
  • Simulation

Perspektiven

Die Mikrosystemtechnik ist als eine Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Die Märkte wachsen stark und eröffnen gute Beschäftigungsmöglichkeiten. Durch die Internationalität des Studiengangs und die internationale Anerkennung des Masterabschlusses können die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Microsystems Engineering auch problemlos im Ausland tätig werden. Sie können in Forschung, Entwicklung oder Produktion eingesetzt werden.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Medizintechnik
  • Umwelttechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Mess- und Regeltechnik
  • Elektronik
  • Raumfahrt

Besonderheiten

Die Inhalte werden, je nach Hochschule, zum Teil in englischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben