Markenkommunikation und Werbung

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Medien und Gestaltung
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Erfolgreiche Marken leben von ihrer Differenzierung und von den Werten, die sie transportieren. Sie stehen immer für ein ganz bestimmtes Leistungsversprechen und werden nicht nur für Produkte und Dienstleistungen, sondern auch für Unternehmen und Personen entwickelt. Doch erst eine überzeugende und kreative Marketing-Kommunikation macht eine Marke zu dem, was sie ist. Ohne Werbung wären globale Kultmarken wie kaum denkbar. Für den Aufbau profilierter Markenimages ist Werbung als fester Bestandteil des Marketings nach wie vor von elementarer Bedeutung – trotz Informationsüberflutung und werbemüder Konsumenten.

 Inhalte:

  • Medien- und Kommunikationswissenschaften
  • BWL
  • Medien- und Wirtschaftsethik
  • Marketing
  • Mediengestaltung und -technik
  • Medienwirtschaft 
  • Projektmanagement
  • Marktforschung
  • Theorien der Medien- und Kommunikationswissenschaften
  • Markenpsychologie
  • Markenmanagement
  • Onlinemarketing, Digital Branding und Social Media
  • Public Relations

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, in vielen Bereichen der Medien- und Wirtschaftskommunikation Führungsaufgaben zu übernehmen. Sie arbeiten dabei meist an der Schnittstelle zwischen Unternehmen und Medien. Beispielhafte Aufgaben sind die Erstellung eines Unternehmensporträts für die Medien oder die Herstellung von Kontakten. Das praxisorientierte Studium erleichtert ihnen den Einstieg in den Beruf.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Klein- und Mittelständische Unternehmen
  • Medienunternehmen
  • PR-Agenturen
  • Kulturorganisationen
  • Verwaltungen/Institutionen
  • Verbände oder Online- und Multimedia-Unternehmen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben