Literaturwissenschaft: Texte.Zeichen.Medien.

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Medien und Gestaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Literaturwissenschaft werden die Inhalte aus dem Bachelorstudium vertieft und erweitert. Die Studierenden beschäftigen sich mit Literatur im Kontext anderer Zeichenpraktiken und Medien. Der Studiengang ist forschungsorientiert und betrachtet die Literatur im Kontext verschiedener medialer und künstlerischer Praktiken. Dabei geht es vor allem um europäische und amerikanische Literaturen und Kulturen sowie die Wechselbeziehungen zwischen beiden.

Mögliche Schwerpunkte:

  • Texte, Zeichen, Medien
  • Deutsche Literaturwissenschaft
  • Englische und Amerikanische Literaturwissenschaft
  • Romanistische Literaturwissenschaf
  • Osteuropäische Kulturwissenschaft

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Literaturwissenschaft sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms auf Tätigkeiten in allen Feldern der Kulturvermittlung vorbereitet. Dies sind in erster Linie solche Tätigkeiten, in denen Kreativität, mündliche und schriftliche Darstellungsfähigkeit, Urteilskompetenz, interkulturelle Kompetenzen und Fremdsprachenkenntnisse wichtig sind.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • nationale und internationale Kulturvermittlung 
  • Kulturmanagement 
  • Verlage
  • Journalismus 
  • Erwachsenenbildung 
  • Bibliotheks- und Archivwesen 
  • Forschung

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben