Künstlerisch- pädagogische Ausbildung

Abschluss
Master of Music
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Erziehung, Bildung und Theologie
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Der Masterstudiengang Künstlerisch- pädagogische Ausbildung vertieft und erweitert die Inhalte aus dem Bachelorstudium. Die Studierenden führen in der Regel das instrumentale Hauptfach aus dem Bachelorprogramm weiter und verfeinern ihren Umgang mit dem Instrument. Das Studium hat einen sehr hohen Praxisanteil und eigenes künstlerisches Wirken gehört ebenso zum Programm wie die theoretischen Hintergründe und Methoden. Neben dem instrumentalen Schwerpunkt erlernen die Studierenden auch alle notwendigen Methoden, um gesangliche Ausbildungen zu betreuen.

Inhalte:

  • Instrumentales Hauptfach
  • Methodik 
  • Chor- und Ensembleleitung 
  • Instrumentalpädagogik
  • Gesang und Gesangsmethodik
  • Ensemblebegleitendes Klavierspiel
  • Assistenz/Hospitation
  • Didaktik 
  • Blattsingen/Solmisation 
  • Gehörbildung/Höranalyse

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Künstlerisch- pädagogische Ausbildung haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms Zugang zu künstlerisch-pädagogischen Leitungsaufgaben und sind für eine Selbstständigkeit qualifiziert. Durch den hohen praktischen Anteil im Studium wird ihnen der Übergang ins Berufsleben möglichst einfach gestaltet. Sie sind fertig ausgebildete Musikvermittler, die durch ihren hohen Fähigkeitsgrad konkurrenz- und wettbewerbsfähig sind.

Mögliche Tätigkeitsfelder finden sich in erster Linie in Musikschulen und vergleichbaren Einrichtungen.

Besonderheiten

Zur Aufnahme des Programms muss eine fachbezogene Eignungsprüfung absolviert werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben