International Business Administration

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang International Business Administration vermittelt den Studierenden breit gefächerte kaufmännische und wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse. Er ist als betriebswirtschaftlicher Studiengang mit internationalem Fokus zu sehen. Die Themen der Betriebswirtschaftslehre sind unter anderem die betrieblichen Funktionen und das Erwerben von Fertigkeiten, die für die erfolgreiche Steuerung eines Unternehmens notwendig sind.

Inhalte:

  • Marketing und Vertrieb
  • Finanz- und Rechnungswesen/ Controlling
  • Personalmanagement
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Führung Mitarbeiterführung
  • Integrative Managementsysteme
  • BWL-Grundlagen
  • Dienstleistung und Produktion
  • Projektmanagement
  • International Business
  • Internationale Logistik und Produktion
  • Internationales Marketing
  • Internationales Finanz- und Rechnungswesen
  • Unternehmensverfassung und internationale Führung
  • International Business Administration
  • International Human Resource Management
  • Information Technology
  • International Business Law
  • Intercultural Management
  • International Standorte
  • Internationale Organisationen im interkulturellen Kontext

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs International Business Administration haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Studiums alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten um betriebswirtschaftliche Probleme im internationalen Kontext zu bearbeiten. Ihre internationalen Wirtschafts-, Sprach- und Kulturkenntnisse machen sie zu Spezialisten und Spezialistinnen für internationale Geschäfte. Durch die berufspraktischen Kenntnisse, die schon im Laufe des Studiums erworben werden, wird ihnen der Einstieg in den Beruf erleichtert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Organisation
  • Investition und Finanzierung
  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • Steuer- und Zollwesen
  • Exportfinanzierung
  • Revision und Personalwesen
  • Beschaffung
  • Materialwirtschaft und Logistik

Besonderheiten

Die Ausbildung findet zu gleichen Teilen an einer Berufsakademie sowie in einem Wirtschaftsunternehmen statt, das mit der Studienakademie kooperiert.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben