Integrierte Unternehmensführung - Berufsbegleitend

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
8 Trimester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Die Studierenden des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Integrierte Unternehmensführung erwerben Kompetenzen in der Bewältigung komplexer Führungsaufgaben. Sie lernen, die besonderen Herausforderungen als Führungskraft richtig einzuschätzen und mit nachhaltigem Erfolg zu meistern. Dahingehend wird ihnen Wissen in Fächern wie Kundenintegration, Supply Chain Management, Unternehmenskommunikation, Vertriebsmanagement sowie Projektmanagement vermittelt.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Integrierte Unternehmensführung
  • International Business Framework 
  • International Corporate Management 
  • Wertorientierte Unternehmensführung
  • Theoretische Konzepte
  • Unternehmenswert im internationalen Kontext 
  • Marktorientierte Unternehmensführung
  • Kundenintegration
  • Supply Chain Management
  • Vertriebsmanagement
  • Integrierte Unternehmenskommunikation
  • Ressourcenorientierte Unternehmensführung
  • Intelligente Unternehmung
  • Vernetztes Ideenmanagement
  • Diversity Management
  • Demografiefeste Personalpolitik
  • Talentmanagement
  • Projektmanagement
  • Normatives Management
  • Change Management
  • IT-Systeme

Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums sind die Absolventen qualifiziert für die Übernahme von Führungspositionen in sämtlichen Bereichen der Wirtschaft sowie für eine Laufbahn im höheren Dienst. 

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben