Information Management Automotive

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
IT und EDV
Logistik und Verkehr
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

IT-Systeme sind aus dem Auto und aus der gesamten Automobilbranche nicht mehr wegzudenken. Spezielle Soft- und Hardware werden für die Automobilwirtschaft immer wichtiger. Im Bachelorstudiengang Information Management Automotive erwerben die Studierenden umfassende Kenntnisse der Betriebswirtschaft sowie über Informationssysteme und -technologien. Sie lernen, wie die Automobilbranche arbeitet und erhalten anwendungsorientierte und branchenspezifische Kompetenzen. Des Weiteren werden sie dahingehend qualifiziert, Produktions- und Geschäftsprozesse effizienter zu gestalten und wie Autos der Zukunft attraktiver werden.

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Sustainability and Green Mobility
  • Commercial Vehicles
  • Services & Service Management in the Automotive Industry
  • Performance Management in the Automotive Industry
Inhalte:
  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen der Automobilwirtschaft
  • Einführung in die Automobilbranche
  • Grundlagen der Automobiltechnik
  • Automobile Produktentstehungsprozesse
  • Automotive Supply Chain Management
  • Informationstechnik und Datenstrukturen
  • Datenbanken
  • Car IT
  • Software Engineering
  • Programmiertechnik
  • Mathematik und Statistik
  • Grundlagen der Logistik und Produktion
  • Finanzwesen und Controlling
  • Kommunikationstechnik
  • Business English Basics
  • Projektmanagement
  • Geschäftsprozessmanagement
  • Automobile After-Sales- und Serviceprozesse
  • Business English for Automotive
  • Sales & Distribution
  • Production & Quality Management
  • Product Lifecycle Management & PLM–Systems
  • Business Information Systems & Information Management
  • International Business Negotiations

Perspektiven

Arbeitsplätze finden sich für die Absolventinnen und Absolventen u.a. bei

  • Automobilherstellern,
  • Automobilzulieferern,
  • Beratungsunternehmen,
  • IT-Herstellern oder
  • IT-Dienstleistern.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben