Human Geography

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
2 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Im Masterstudiengang Human Geography werden die Inhalte aus dem Bachelorstudium vertieft und erweitert. Es geht um das menschliche Handeln im Raum, beispielsweise in den Bereichen Kultur, Gesellschaft, Politik und Ökonomie. Der Fokus liegt dabei darauf, wie die Akteure mit ihrer Umwelt umgehen. Der Studiengang ist fachübergreifend ausgerichtet und vermittelt den Studieren natur-, wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Kenntnisse. Die Studierenden haben die Möglichkeit, die Studieninhalte durch Profilbildung an ihre Interessen anzupassen.

Mögliche Schwerpunkte:

  • Konflikte, Territorien und Identitäten
  • Wirtschaftsgeographie
  • Europa: Regierung, Grenzen und Identitäten 
  • Globalisation: Migration und Entwicklung
  • Urbane und Kulturgeographie

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Human Geography sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, gesellschaftliche Probleme auf der Basis der Humangeographie zu erkennen, zu analysieren und mit verschiedenen Mitteln nach Lösungen zu suchen. Je nach gewähltem Schwerpunkt können sich die Tätigkeitsfelder unterscheiden. Das praxisorientierte Studium erleichtert ihnen den Einstieg in den Beruf.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Stadtverwaltung
  • Beratungs- und Forschungsunternehmen
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Andere non-profit Dienstleister

Besonderheiten

Die Studieninhalte werden in englischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben