Global Supply Chain Management and Change

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
2 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Dadurch, dass sich die Globalisierung auch zunehmend auf die Wirtschaft auswirkt, steigt auch der Wettbewerb und Outsorcing in Areale mit hoher Fachkenntnis und geringen Kosten ist eine gängige Praxis. Daher steigt auch die Bedeutung des Supply Chain Managements. Der Masterstudiengang Global Supply Chain Management and Change ist konzipiert worden, um den steigenden Bedarf an Expertinnen und Experten zu decken, die Kenntnisse im Supply Chain Management aufweisen und sich zudem mit der Rolle der Innovation, die stark am geschäftlichen Erfolg beteiligt ist, auskennen.

Inhalte:

  • Methoden und Methodologie 
  • Supply Chain Operations 
  • Entrepreneurship und Innovationen 
  • Supply Chain Beziehungen
  • Projektmanagement und Management von Veränderungen 
  • Business and Supply Chain Strategy 
  • ICT systems and services

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Global Supply Chain Management and Change haben nach dem erfolgreichen Abschluss viele berufliche Möglichkeiten. Sie sind in der Lage, globale Supply Chains zu managen, ihr Tätigkeitsfeld bleibt daher nicht auf das Inland beschränkt. Sie sind neben dem direkten Einsteig in den Beruf auch zur Aufnahme eines weiterführenden Promotionsstudiengangs qualifiziert.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • International agierende Unternehmen verschiedenster Branchen 
  • Beratungsfirmen

Besonderheiten

Die Inhalte des Studiums werden komplett in englischer Sprache vermittelt.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben