Finanzdienstleistungen

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Finanzen, Controlling und Recht
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Studiengang Finanzdienstleistungen wurde für Studieninteressierte konzipiert, die eine Leidenschaft für Zahlen haben und ihre berufliche Zukunft bei Banken oder Versicherungen sehen. Die Studierenden erwerben fundierte Kenntnisse aus dem Bereich der Betriebswirtschaftslehre sowie über den Aufbau und die Funktion des internationalen sowie nationalen Kapitalmarkts. Darüber hinaus beschäftigen sie sich mit den Besonderheiten von Banken und Versicherungsunternehmen.


Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Bankbetriebslehre
  • Versicherungsbetriebslehre
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Dienstleistungsmarketing
  • Wirtschaftsrecht
  • Unternehmensrechnung
  • Mathematik
  • Statistik
  • Corporate Finance

Perspektiven

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums qualifizieren sich die Absolventen für eine Tätigkeit im Bereich der Finanzbranche. Als Arbeitgeber kommen u.a. folgende Betriebe und Gesellschaften in Frage:

  • Bankbetriebe
  • Versicherungsunternehmen
  • Fondsgesellschaften
  • Beratungs- und Vermittlungsbetriebe
  • Finanzabteilungen von Betrieben

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben