Eurpäische Studien

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Europäische Studien ist fachübergreifend angelegt. Der Schwerpunkt liegt auf den politischen und gesellschaftlichen Prozessen des Europäischen Integrationsprozesses. Die Studierenden können zusätzlich noch einen persönlichen Schwerpunkt setzen, um die Studieninhalte an ihre Interessen anzupassen. Es werden auch ökonomische, rechtswissenschaftliche, historische und geografische Kenntnisse vermittelt, um die Studierenden zu einer umfassenden Analyse des Integrationsprozesses zu befähigen.

Inhalte:

  • Sozialwissenschaften 
  • Volkswirtschaftslehre
  • Erziehungswissenschaft
  • Kulturwissenschaften 
  • Fremdsprachen

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Europäische Studien sind besonders gut auf die Berufsfelder vorbereitet, die sich aus der Vertiefung des ökonomischen und politischen Integrationsprozesses in Europa ergeben. Daher sind die Beschäftigungsmöglichkeiten äußerst vielfältig. Die Studierenden erwerben während des Studiums hervorragende Fremdsprachenkenntnisse, die sie zu attraktiven Bewerbern für viele verschiedene Stellen machen.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • staatliche Verwaltungen 
  • Parteien 
  • Verbände
  • Wirtschaftsunternehmen
  • Bildungseinrichtungen 
  • Medien 
  • Institutionen der Europäischen Union 
  • internationale Organisationen

Besonderheiten

Um gehobene Positionen im Beruf erreichen zu können empfiehlt sich ein weiterführender Masterstudiengang.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben