Europäistik

Abschluss
Master of Arts
Regelstudienzeit
2 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Kultur und Geist
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Die Studierenden des Masterstudiengangs Europäistik lernen, Europa zu verstehen. Dies geschieht mit einer interdisziplinären Ausrichtung sowie dem direkten Kontakt mit Akteuren aus Politik, Kultur und Wirtschaft sowie mit EU-Institutionen.

Die Studierenden lernen folgende Bereiche kennen:

  • Wirtschaft
  • Recht
  • Geschichte
  • Politik
  • Fremdsprachen
Dabei werden fachspezifische Aspekte und interdisziplinären Bezüge beleuchtet.

Perspektiven

Den Absolventen dieses Master-Studiengangs stehen viele Türen zu beruflichen Tätigkeiten mit europäischer und/oder internationaler Ausrichtung offen, denn: Immer mehr Unternehmen, Regierungen, Verwaltungen und Verbänden fordern von den Bewerbern Internationalität und Europa-Kompetenzen.

Besonderheiten

-

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben